Jeden Samstag gegen 22:30 Uhr treffen sich im shackspace eine Gruppe von MLP:FiM Fans um die samstäglich erscheinende neue Folge (in englischer Sprache) der Serie gemeinsam anzusehen.
Im Anschluss an die neue Folge werden zwei bis drei ältere Folgen nach aktuellem Befinden geschaut.

Wer sich jetzt wundert, hier etwas Hintergrund:
Mit dem “alten” My Little Pony” Franchise hat MLP:FiM, das von Lauren Faust neu aufgelegte und generalüberholte Design, nur wenig gemein.
Die Serie mit ursprünglicher Zielgruppe “Mädchen im Vorschulalter und ihre Mütter” fan dank ansprechender, unbeschwerter Geschichte und der hohen Produktionsqualität schnell eine unerwarte Zielgruppe “junge Männer im Alter von 15 bis 35″.  Vom plötzlichen Erfolg mit der neuen Zielgruppe überrascht erfreut sich Rechteinhaber Hasbro am erhöhten Spielzeugumsatz und duldet von Fanremixes bis hin zu kompletten Episoden in voller HD-Auflösung auf YouTube praktisch alles.
Mittlerweile machen die Autoren hinter der Serie auch Zugeständisse an die älteren Zuschauer, wahren aber trotzdem die Qualität, den Humor und das Gesamtbild was der Neuauflage zu ihrem Erfolg verholfen hat.

Zum Event:
Eintritt frei! (Spenden an shack e.V. sind gerne gesehen) Jeder ist willkommen, everypony welcome!
Datum: Soweit nicht anders geplant findet der Event jeden Samstag statt, an dem eine neue Episode in den USA gesendet wird.
Zeit: ab 23:00 Uhr
Anfahrt: U4/U9 Haltestelle “Im Degen”, Ulmer Straße 255, Stuttgart Wangen (gegenüber Kulturhaus Arena)

flattr this!

Am Samstag den 26.11. lädt der shackspace zum gemütlichen Messenachtreffen für alle die uns auf der Messe besucht haben (und auch alle anderen) die gerne  mehr über shackspace erfahren wollen.

Zum Event:
Eintritt frei! Jeder ist willkommen!
Datum: Samstag, 26. November 2011 ab 14:00 Uhr
Anfahrt: U4/U9 Haltestelle “Im Degen”, Ulmer Straße 255, Stuttgart Wangen (gegenüber Kulturhaus Arena)

flattr this!

layer1gfx bietet im November und Dezember 2011 im shackspace einen Urban Art Workshop an.
Einen Überblick über layer1gfx’ Werke findet sich unter anderem in seinem flickr stream und Grafik Portfolio.

Seit einiger Zeit gibt es bereits eine Public Art Wall in der shackspace Werkstatt welche für künstlerisches experimentieren freigegeben ist.  Alle Werke werden in einer Gallery gesammelt.
Mittelfristig gibt es Pläne das komplette Treppenhaus des shackspace aufzuwerten.

Für den all-inclusive Workshop fallen Unkosten von 90 EUR an.  Mit drin sind jede Menge Farben, Schutzkleidung, etc.

Zum Workshop:
Jeder ist willkommen! Anmeldung via Email an layer1gfx@graffiti.net.
Datum: Workshop #2: 25/26/27. Novemeber 2011, Nachmittags bis Abends
Unkosten: 90 EUR
Anmeldeschluss: Donnerstag 24. November 2011, 16 Uhr

Zum Workshopveranstaltenden:
layer1gfx ist Urban Artist, Illustrator und Graffitikünstler, beschäftigt sich mit japanischer Kalligraphie, produziert Drum & Bass und bummelt mit wenig Gepäck durch die Welt.

Zum Ablauf:

Unkosten: 90 EUR
Damit wir alle Farben und weiteres Material vorfinanzieren können, bittet der Veranstalter um eine Vorauszahlung des Workshop-Beitrags von 90 Euro an seine Paypal-Adresse: layer1gfx@graffiti.net oder auch in bar nach Vereinbarung.
Mit der Zahlung des Beitrags sichert ihr euch euren Platz beim Workshop und stellt das Budget zum Materialkauf, damit der Workshop zustande kommen kann. Vielen Dank für euer Verständnis.

Teilnehmerzahl
Mindestens 5 bis maximal 10 Teilnehmer. first come first served.

Geplanter Ablauf, Workshop #1

  • Freitag, 25.11. ab 16:00 – 18:00 Uhr
    Theorie und Vorbereitung im Seminarraum des shackspace
  • Samstag, 26.11. ab 16:00 – ca. 18:00 Uhr
    Theorie und Vorbereitung / Fertigstellung Motiv & Farbkonzept
    Es wird ausreichend Papier, Bleistifte und Anschauungsmaterial zur Verfügung gestellt
  • Sonntag, 27.11. ab 14:00 – ca. 18:00 Uhr
    Praxis an der Open-Art-Wall in der shackspace Werkstatt
    Vor Ort gibt es Farbe und Rollen zum Grundieren der Wände

Arbeitsmaterial
Papier, Bleistifte, Sprühdosen, Caps, Einweg Handschuhe,- und Atemschutzmaske, Streichfarbe

http:/www.flickr.com/photos/layer1gfx/

flattr this!

Jeden Samstag ab 15 Uhr treffen wir uns im shackspace zu ungezwungenem Frei-Hacken.

Was passiert und gemacht wird bestimmst du!
Bring deine Ideen, Dinge, Spielsachen, Freunde, Kinder, Eltern, Partner oder Haustiere und hab’ Spaß!

shackspace öffnet ab 15 Uhr seine Tore (wenn nicht sowieso schon von der vorherigen Nacht offen ist).  Komm einfach vorbei und fang’ damit an Dinge zu zerlegen, neue zu machen, zu verbessern, zu erfinden.

Achtung: Dieser Event ist ein UnEvent.  Nichts ist geplant, es gibt keine Agenda.  Du bestimmst was du machen willst indem du etwas in den Space bringst was du schon immer genauer unter die Lupe nehmen wolltest.

  • Wolltest du schon länger den Elektronikbausatz den du zum Geburtstag bekommen hast zusammenbauen aber benötigst etwas Hilfe?
  • Dein Gadget ist kaputt und du willst es selbst reparieren, weißt aber nicht wo du anfangen sollst?
  • Du willst irgendwas bauen und brauchst Starthilfe?
  • Du hast eine total verrückte Idee, weißt aber nicht wie du sie umsetzen kannst?

Auf all diese Fragen gibt es eine einfache Antwort: Komm’ zur wöchentlichen Saturday Hack Session im shackspace und mit aller Wahrscheinlichkeit wirst du jemanden antreffen der dir helfen kann.

Bei Fragen melde dich einfach auf unserer öffentlichen Mailingliste an und frag, oder hinterlass’ einen Kommentar unter diesem Beitrag.

flattr this!