layer1gfx ist zurück und pünklich zum Frühlingsanfang wird der Sprühling ausgerufen.

Über das Wochenende des 23. März bis 25. März wird wieder gesprüht.  Und du sollst mitmachen!

layer1gfx ist im shackspace mittlerweile ein alter Bekannter.  So verdanken wir ihm bereits die Aussenwand des alten shackspace am Nordbahnhof sowie eine Wand unseres Treppenhauses (s. Bild) welche als Teil eines Urban Art Wochendworkshops letztes Jahr entstand.  Vom letzten Workshop gibt es auch ein Timelapse Video.

Hier die Eckdaten zum kommenden Workshop:

  • drei Tage
  • bis zu 10 Teilnehmer
  • 42m² Wandfläche im Treppenhaus
  • deine Idee mit grobem Hintergrund Space, Meme, Hacker & Hackerspaces, Internet, etc
  • professionelle Anleitung durch layer1gfx

Kein Interesse selbst zu sprayen aber Lust das Projekt zu unterstützen?  Kein Problem!
shackspace nimmt gerne und jederzeit Spenden entgegen um die Kosten, welche nicht durch Workshopbeiträge gedeckt werden können, sowie andere Ausgaben zu bestreiten.

Zum Groben Ablauf des Workshop:

  • Freitag, ab 16:00 Uhr
    Theorie und Vorbereitung im Seminarraum des shackspace
    Es wird ausreichend Papier, Bleistifte und Anschauungsmaterial zur Verfügung gestellt
  • Samstag
    Fertigstellung Motiv & Farbkonzept
    Umsetzung im Treppenhaus
  • Sonntag
    Umsetzung im Treppenhaus

Arbeitsmaterialien wie Papier, Bleistifte, Sprühdosen, Caps, Handschuhe, Atemschutzmaske und Streichfarbe sind im Workshopbeitrag enthalten.

Zum Event:
Jeder ist willkommen! Bitte unbedingt per Email an layer1gfx@graffiti.net anmelden!
Beitrag: 90 EUR (enthält Farben und Schutzkleidung)
Datum: Freitag 23. März bis Sonntag 25. März 2012
Anfahrt: U4/U9 Haltestelle “Im Degen”, Ulmer Straße 255, Stuttgart Wangen (gegenüber Kulturhaus Arena)

flattr this!

The Stuttgart-based Hackerspace Global Grid Team meets on Saturday and Sunday afternoon for in-depth hack-sessions to work on the project.
Everyone interested is free to join in to help or simply copy by and talk to us.

Event details:
Everyone’s welcome! (Donations towards shack e.V. are welcome)
Date: Saturday and Sunday afternoon and late into the night
Driving directions: U4/U9 station “Im Degen”, Ulmer Straße 255, Stuttgart Wangen (across from Kulturhaus Arena)

flattr this!

Jeden Samstag gegen 22:30 Uhr treffen sich im shackspace eine Gruppe von MLP:FiM Fans um die samstäglich erscheinende neue Folge (in englischer Sprache) der Serie gemeinsam anzusehen.
Im Anschluss an die neue Folge werden zwei bis drei ältere Folgen nach aktuellem Befinden geschaut.

Wer sich jetzt wundert, hier etwas Hintergrund:
Mit dem “alten” My Little Pony” Franchise hat MLP:FiM, das von Lauren Faust neu aufgelegte und generalüberholte Design, nur wenig gemein.
Die Serie mit ursprünglicher Zielgruppe “Mädchen im Vorschulalter und ihre Mütter” fan dank ansprechender, unbeschwerter Geschichte und der hohen Produktionsqualität schnell eine unerwarte Zielgruppe “junge Männer im Alter von 15 bis 35″.  Vom plötzlichen Erfolg mit der neuen Zielgruppe überrascht erfreut sich Rechteinhaber Hasbro am erhöhten Spielzeugumsatz und duldet von Fanremixes bis hin zu kompletten Episoden in voller HD-Auflösung auf YouTube praktisch alles.
Mittlerweile machen die Autoren hinter der Serie auch Zugeständisse an die älteren Zuschauer, wahren aber trotzdem die Qualität, den Humor und das Gesamtbild was der Neuauflage zu ihrem Erfolg verholfen hat.

Zum Event:
Eintritt frei! (Spenden an shack e.V. sind gerne gesehen) Jeder ist willkommen, everypony welcome!
Datum: Soweit nicht anders geplant findet der Event jeden Samstag statt, an dem eine neue Episode in den USA gesendet wird.
Zeit: ab 23:00 Uhr
Anfahrt: U4/U9 Haltestelle “Im Degen”, Ulmer Straße 255, Stuttgart Wangen (gegenüber Kulturhaus Arena)

flattr this!

Jeden Samstag ab 15 Uhr treffen wir uns im shackspace zu ungezwungenem Frei-Hacken.

Was passiert und gemacht wird bestimmst du!
Bring deine Ideen, Dinge, Spielsachen, Freunde, Kinder, Eltern, Partner oder Haustiere und hab’ Spaß!

shackspace öffnet ab 15 Uhr seine Tore (wenn nicht sowieso schon von der vorherigen Nacht offen ist).  Komm einfach vorbei und fang’ damit an Dinge zu zerlegen, neue zu machen, zu verbessern, zu erfinden.

Achtung: Dieser Event ist ein UnEvent.  Nichts ist geplant, es gibt keine Agenda.  Du bestimmst was du machen willst indem du etwas in den Space bringst was du schon immer genauer unter die Lupe nehmen wolltest.

  • Wolltest du schon länger den Elektronikbausatz den du zum Geburtstag bekommen hast zusammenbauen aber benötigst etwas Hilfe?
  • Dein Gadget ist kaputt und du willst es selbst reparieren, weißt aber nicht wo du anfangen sollst?
  • Du willst irgendwas bauen und brauchst Starthilfe?
  • Du hast eine total verrückte Idee, weißt aber nicht wie du sie umsetzen kannst?

Auf all diese Fragen gibt es eine einfache Antwort: Komm’ zur wöchentlichen Saturday Hack Session im shackspace und mit aller Wahrscheinlichkeit wirst du jemanden antreffen der dir helfen kann.

Bei Fragen melde dich einfach auf unserer öffentlichen Mailingliste an und frag, oder hinterlass’ einen Kommentar unter diesem Beitrag.

flattr this!