Endlich ist es so weit!  Die vierten Thundertalks sind hier und shackspace lädt alle am Samstag den 12. Mai 2012 um 19:00 Uhr in seine Räume ein.

In Lightning-Talk-ähnlichen Kurzvorträgen wird über Aktuelles, Geschehenes und Kommendes referiert.
Ein Vortrag ist zwischen 5 und maximal 15 Minuten lang und es werden Vorträge zu den verschiedensten Themen gehalten.

Der Event steht allen offen und auch nicht-Mitglieder sind herzlichst eingeladen Vorträge zu halten oder einfach als Zuhörer dabei zu sein.
Wer sich darunter immernoch nichts vorstellen kann schaut sich am besten das Intro der letzten Thundertalks an.
Einen Vorgeschmack kann man sich bei den Aufzeichnungen der vergangenen Thundertalks holen.

Zum Event:
Eintritt frei! (Spenden an shack e.V. sind gerne gesehen) Jeder ist willkommen! Wer gerne etwas vortragen will, bitte einfach auf der Thundertalks-Seite im Wiki eintragen. Um formlose Anmeldung (Doodle) wird gebeten.
Datum: Samstag,12. Mai 2012 um 19:00 Uhr
Anfahrt: U4/U9 Haltestelle “Im Degen”, Ulmer Straße 255, Stuttgart Wangen (gegenüber Kulturhaus Arena)

flattr this!

Samstag den 28. April 2012 um 14 Uhr findet die Kickoff-Veranstaltung zur Workshopreihe Programmieren in Java statt.

Der eigentliche Workshop wird hauptsächlich unter der Woche stattfinden und zur Planung gibt es bereits einen Doodle in den sich jeder eintragen kann.  In regelmäßigen Abständen (4-6 Wochen) wird es Samstags Blockveranstaltungen geben welche die Themen der Wochentagstermine noch einmal zusammenfassen um so auch denjenigen eine Chance zu bieten, die unter der Woche nicht teilnehmen können.

Programmierkenntnisse sind nicht notwendig.

Benötigt wird:

  • Laptop
  • Installiertes JDK7
  • Texteditor (mit optionalem Syntax Highlighting), eine Entwicklungsumgebung wird für den Einstieg nicht empfohlen.

Zum Event:
Eintritt frei! (Spenden an shack e.V. sind gerne gesehen) Jeder ist willkommen!  Um formlose Anmeldung (Doodle) wird gebeten.
Datum: Samstag, 28. April 2012, ab 14:00 Uhr
Anfahrt: U4/U9 Haltestelle “Im Degen”, Ulmer Straße 255, Stuttgart Wangen (gegenüber Kulturhaus Arena)

flattr this!

Am Freitag den 27. April 2012 um 20 Uhr lädt shackspace zum ersten Krypto-Workshop.

Zum Thema hat der Workshop die gründliche Einführung in die Grundlagen der Kryptographie und Kryptologie, anschaulich erklärt hauptsächlich an den guten alten Rot13- und Caesar-Chiffren.

Gemeinsam in der Gruppe werden einige simple Substitutionsverfahren entwickeln und gebrochen werden.  Jeder ist willkommen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Ein Laptop ist von Vorteil, aber nicht notwendig.  Es wird empfohlen zumindest einen Taschenrechner und einen Notizblock mitzubringen.
Für diejenigen, die mit Laptop kommen, empfielt sich das Kommandozeilenprogramm ‘gp’ des PARI/GP-Pakets.  Die meisten Linux-Distributionen bringen es von sich aus mit und der Name des entsprechenden Pakets ist normalerweise “gp” oder “pari”.  Auf der Homepage gibt es auch eine ausführbare Windows-Version.  Mac-Nutzer müssen das Paket wahrscheinlich manuell kompilieren.

Zum Event:
Eintritt frei! (Spenden an shack e.V. sind gerne gesehen) Jeder ist willkommen!  Um formlose Anmeldung (Doodle) wird gebeten.
Datum: Freitag, 27. April 2012, ab 20:00 Uhr
Anfahrt: U4/U9 Haltestelle “Im Degen”, Ulmer Straße 255, Stuttgart Wangen (gegenüber Kulturhaus Arena)

flattr this!

Bereits seit einiger Zeit beschäftigt sich eine wachsende Gruppe im shackspace mit den Themen und Techniken hinter Reverse Engineering und Exploits.  Es geht darum zu verstehen welche Lücken ausgenutzt werden können, wie diese Lücken entstehen und wie man selbige in eigenen Programmen vermeiden kann um sichere Software zu schreiben.

Eine viel genutzte Art sich mit der Materie auseinander zu setzen ist das Crackme oder Exploitme, ein kleines Programm welches speziell geschrieben wurde um eine Sicherheitslücke zu demonstrieren und an welchem die Technik erprobt werden kann.  Ein Beispiel einer Sammlung von Crackmes und Exploitmes findet sich auf exploit-exercises.com.  Eine Sammlung und Dokumentation der bereits abgearbeiteten Level findet sich im shackspace Wiki.

Diesen Freitag, 13. April 2012 ab 20:00 Uhr, laden @samurai und @momorientes um gemeinsamen Exploiten und zur Diskussion über Techniken bezogen auf exploit-exercises.com geladen.

Im Anschluss wird Ertes eine detaillierte Einführung in die RSA Kryptographie geben.  Ziel des Tutorials ist es, dass am Ende jeder fähig ist mit Papier und Bleistift einen RSA Schlüssel zu erstellen und zu brechen.
Im Rahmen des Workshop soll auch ein Kommandozeilentool erstellt werden mit dem RSA-Verschlüsselung und -Signierung möglich ist.

Zum Event:
Eintritt frei! (Spenden an shack e.V. sind gerne gesehen) Jeder ist willkommen!  Um formlose Anmeldung (Doodle) wird gebeten.
Datum: Freitag, 13. April 2012, ab 20:00 Uhr
Anfahrt: U4/U9 Haltestelle “Im Degen”, Ulmer Straße 255, Stuttgart Wangen (gegenüber Kulturhaus Arena)

flattr this!

@h0uz3 hat ein paar Impressionen gesammelt und folgendes kam raus.  Klingt komisch, ist aber so.

Sendung mit dem shack from shack e.V. Hackerspace Stuttgart on Vimeo.

flattr this!