Am Dienstag den 30. Oktober 2012 lädt shackspace um 19 Uhr zum OpenStreetMap Treffen.

Bei Openstreetmap (OSM) geht es darum eine freie Weltkarte zu erschaffen.

Ziel ist es, Rohdaten in Form von Straßen, Häusern, Flüssen, Wäldern, Einrichtungen etc. zu erfassen. Das “frei” ist im Sinne von “Freiheit” zu verstehen, damit zu tun und zu lassen was man will (nicht nur im Sinne von “Freibier”).

Mithilfe dieser Rohdaten ist es dann beispielsweise möglich Karten für verschiedene Anwendungen zu generieren:

Oder Auswertungen darauf zu fahren:

Im Zusammenhang mit OpenLayers.org lassen sich auch relativ einfach eigene Karten mit Overlay-Daten erstellen.

Agenda für dieses Treffen:

  • allg. Erfahrungsaustausch
  • Weiteres ergibt sich ad-hoc

Zielpublikum:

  • grundsätzlich jeder, der sich für OpenStreetMaps interessiert
  • aus dem Großraum Stuttgart
  • üblicherweise sehr gemischt, von Erstkontakt bis OSM-App-Entwickler

Zum Event:
Eintritt frei! (Spenden an shack e.V. sind gerne gesehen) Jeder ist willkommen!  Freiwillige, formlose Anmeldung (Doodle) wäre  cool, braucht’s aber nicht.
Datum: Dienstag, 30. Oktober 2012, ab 19:00 Uhr
Anfahrt: U4/U9 Haltestelle “Im Degen”, Ulmer Straße 255, Stuttgart Wangen (gegenüber Kulturhaus Arena)

flattr this!