http://risigma.deviantart.com/art/Sound-flower-260972077

Von Freitag den 2. August abends bis Samstag den 3. August 2013 findet im shackspace der “Soundflower” Hackathon statt.

Reminder: Wenn ihr vor habt zu kommen, tragt euch bitte in den Doodle ein.

Die Teilnahme bietet die Möglichkeit sich Fähigkeiten in den Bereichen Multimedia, Verteilte Infrastruktur, Web Development, Shell Skripting, CAD Design und Elektronik anzueignen, oder Anderen zu vermitteln.

Soundflower wird eine Klanginstallation in den Räumen des shackspace inspiriert von Moids 2.0 von Soichiro Mihara. Dabei sollen viele Lautsprecher in der Installation angebracht und einzeln angesteuert werden.

Die Ideen reichen von Geräuschkulissen simulieren (z.B. Urwald, Großstadt, …) über Interaktivität mittels Sensoren, Steuerung per Webinterface, Gestaltung per CAD und Rapid Prototyping, Computing auf verteilten Systemen bis hin zu Vertualisierung der Umgebung für Dolby Systeme und was Dir sonst noch einfällt.

Welche Features genau ausgearbeitet werden hängt von dir und allen anderen die mitmachen ab.

Grober Ablauf:

  • Am Freitag Abend (ab 19.00) werden wir nach einem Brainstorming, Interesse und vorhandenen Skills gemeinsam entscheiden an welchen Themengebieten wir hacken wollen und entsprechend Teams bilden.
  • Freitag Nacht werden wir vieles Ausprobieren und Dinge werden passieren.
  • Im weiteren werden sich die Teams hart rocken und sich gegenseitig durch kommunizierten Fortschritt motivieren.
  • Gegen Samstag Abend werden wir die Ergebnisse zusammenführen und dokumentieren.

Als Ergebnis entsteht Soundflower v1.

Wichtig: Falls ihr unbenötigte Kopfhörer (auch Chinacrap In-Ear) oder kleine Lauptsprecher habt dürft ihr diese gerne mitbringen und in die Installation einarbeiten.

Zum Event:
Eintritt frei! (Spenden an shack e.V. sind gerne gesehen) Jeder ist willkommen!
Um formlose Anmeldung (Doodle) wird gebeten.
Datum: Freitag, 02. August 2013, ab 19:00 Uhr bis Samstag 03. August 2013
Anfahrt: U4/U9 Haltestelle “Im Degen”, Ulmer Straße 255, Stuttgart Wangen (gegenüber Kulturhaus Arena)

Foto: Sound Flower by Risigma

 

 

flattr this!

Jeden Samstag ab 15 Uhr treffen wir uns im shackspace zu ungezwungenem Frei-Hacken.

Was passiert und gemacht wird bestimmst du!
Bring deine Ideen, Dinge, Spielsachen, Freunde, Kinder, Eltern, Partner oder Haustiere und hab’ Spaß!

shackspace öffnet ab 15 Uhr seine Tore (wenn nicht sowieso schon von der vorherigen Nacht offen ist).  Komm einfach vorbei und fang’ damit an Dinge zu zerlegen, neue zu machen, zu verbessern, zu erfinden.

Achtung: Dieser Event ist ein UnEvent.  Nichts ist geplant, es gibt keine Agenda.  Du bestimmst was du machen willst indem du etwas in den Space bringst was du schon immer genauer unter die Lupe nehmen wolltest.

  • Wolltest du schon länger den Elektronikbausatz den du zum Geburtstag bekommen hast zusammenbauen aber benötigst etwas Hilfe?
  • Dein Gadget ist kaputt und du willst es selbst reparieren, weißt aber nicht wo du anfangen sollst?
  • Du willst irgendwas bauen und brauchst Starthilfe?
  • Du hast eine total verrückte Idee, weißt aber nicht wie du sie umsetzen kannst?

Auf all diese Fragen gibt es eine einfache Antwort: Komm’ zur wöchentlichen Saturday Hack Session im shackspace und mit aller Wahrscheinlichkeit wirst du jemanden antreffen der dir helfen kann.

Bei Fragen melde dich einfach auf unserer öffentlichen Mailingliste an und frag, oder hinterlass’ einen Kommentar unter diesem Beitrag.

flattr this!