Aringsm Samstag, 26. April 2014 von 11 Uhr bis 20 Uhr findet im shackpace ein Chainmail Workshop statt. Heißt soviel wie: Wir basteln $Dinge aus Kettenhemdringen. Was gebastelt wird, können die Teilnehmer selbst entscheiden, primär werden es wohl Beutel sein (für Inspiration hier und hier).

An Material stehen zur Verfügung (siehe Bild):

  • Aluminiumringe (oben im Bild)
  • Gefärbte Aluminiumringe (Bildmitte; es sind weitere Farben verfügbar)
  • Gummiringe (unten im Bild; für Elastizität)

Die Ringe haben einen Durchmesser von etwa 0,8cm.

Durchgeführt wird der Workshop von flyx, der das selbst auch noch nie

gemacht hat, aber ein paar Anleitungen gelesen hat und Hilfestellung geben kann.
Ihr müsst nicht gleich um 11 Uhr da sein, sondern könnt auch später kommen; der Workshop läuft den ganzen Tag. Bedenkt aber, dass ihr – abhängig davon, was ihr basteln wollt – einige Stunden beschäftigt sein werdet.

Anmeldung: Die Teilnehmerzahl ist auf 10 beschränkt.
Wer mitmachen will, schickt bitte eine Mail an chainmail@flyx.org.
Wer nicht angemeldet ist, für den sind möglicherweise keine Zangen da! Benötigt werden zwei Zangen, möglichst stumpf und mit glatter Innenoberfläche (wegen der gefärbten Ringe). Wer selbst Zangen mitbringen kann, schreibt das bitte in seine Anmeldung, für den werden dann keine Zangen bereitgestellt.

Kosten: Teilnahme ist kostenlos (Spenden an shack e.V. sind gerne gesehen);
allerdings müsst ihr die Ringe, die ihr verbaut, bezahlen. Der Preis beträgt 1,25€ pro 10 Gramm. 300 Ringe wiegen etwa 40 Gramm, für einen großen Beutel benötigt ihr etwa 1000 – 1500 Ringe.

Zum Event:
Eintritt frei! Verbrauchsmaterial muss bezahlt werden. (Spenden an shack e.V. sind gerne gesehen)
Anmeldung: Bitte Mail an chainmail@flyx.org
Datum: Samstag, 26. April 2014, 11 bis 20 Uhr
Anfahrt: U4/U9 Haltestelle “Im Degen”, Ulmer Straße 255, Stuttgart Wangen (gegenüber Kulturhaus Arena)

flattr this!

Jeden Samstag ab 15 Uhr treffen wir uns im shackspace zu ungezwungenem Frei-Hacken.

Was passiert und gemacht wird bestimmst du!
Bring deine Ideen, Dinge, Spielsachen, Freunde, Kinder, Eltern, Partner oder Haustiere und hab’ Spaß!

shackspace öffnet ab 15 Uhr seine Tore (wenn nicht sowieso schon von der vorherigen Nacht offen ist).  Komm einfach vorbei und fang’ damit an Dinge zu zerlegen, neue zu machen, zu verbessern, zu erfinden.

Achtung: Dieser Event ist ein UnEvent.  Nichts ist geplant, es gibt keine Agenda.  Du bestimmst was du machen willst indem du etwas in den Space bringst was du schon immer genauer unter die Lupe nehmen wolltest.

  • Wolltest du schon länger den Elektronikbausatz den du zum Geburtstag bekommen hast zusammenbauen aber benötigst etwas Hilfe?
  • Dein Gadget ist kaputt und du willst es selbst reparieren, weißt aber nicht wo du anfangen sollst?
  • Du willst irgendwas bauen und brauchst Starthilfe?
  • Du hast eine total verrückte Idee, weißt aber nicht wie du sie umsetzen kannst?

Auf all diese Fragen gibt es eine einfache Antwort: Komm’ zur wöchentlichen Saturday Hack Session im shackspace und mit aller Wahrscheinlichkeit wirst du jemanden antreffen der dir helfen kann.

Bei Fragen melde dich einfach auf unserer öffentlichen Mailingliste an und frag, oder hinterlass’ einen Kommentar unter diesem Beitrag.

flattr this!