IMG_20140520_102038Am Sonntag den 29. Juni 2014 lädt shackspace zum NFC & RFID Workshop.
Los geht es um 13 Uhr und lernen könnt ihr folgendes:

  • Was sind NFC und RFID?
  • Grundsätzliche Funktionsweise
    • Wie sind NFC und RFID Tags aufgebaut (Innereien)?
    • Wie funktioniert das mit der Antenne? Wo kommt der Strom her?
  • Welche Varianten und Ausprägungen gibt es?
  • Wo und wie wird RFID und NFC eingesetzt?
    • Aufkleber, Tags in Klamotten, Tags für Türschlösser, Karten etc.
    • Zahlungsmittel (Sparkasse GiroGO)
    • Wer kann, alles mitbringen was nach RFID aussieht!
  • Wie kann man Tags selbst auslesen?
  • Modifikationsmöglichkeiten
    • Unschädlich machen mit der Mikrowelle
    • Selbstbautags

Eine Bitte an alle Teilnehmer: bringt alles mit, was nach NFC oder RFID aussieht.

Zum Event:
Eintritt frei! (Spenden an shack e.V. sind gerne gesehen)
Anmeldung: Zur einfacheren Organisation, bitte kurz anmelden (doodle.com).
Datum: Sonntag, 29. Juni 2014, 13:00 Uhr
Anfahrt: U4/U9 Haltestelle “Im Degen”, Ulmer Straße 255, Stuttgart Wangen (gegenüber Kulturhaus Arena)

flattr this!

2686824354_be3bc399cc_zMit dem Treffen der Cypherpunks bietet der shackspace einen regelmäßigen Termin für alle Crypto-, Privacy- und Datenschutzinteressierten.
Das Treffen findet jeden zweiten Sonntag ab 19 Uhr statt.

Teilweise finden zu einzelnen Treffen besondere Vorträge und/oder Workshops statt. Details hierzu könnt ihr der Wikiseite des Cypherpunk Projekts im shackspace Wiki entnehmen.

Schaut rein!

Weitere Informationen:

Zum Event:
Eintritt frei! (Spenden an shack e.V. sind gerne gesehen)
Datum: jeden zweiten Sonntag ab 19 Uhr
Anfahrt: U4/U9 Haltestelle “Im Degen”, Ulmer Straße 255, Stuttgart Wangen (gegenüber Kulturhaus Arena)

Photo: CC-BY Cory Doctorow

flattr this!

python-logoDer Python Workshop im shackspace trifft sich bereits seit geraumer Zeit regelmäßig.
Das Treffen findet alle zwei Wochen Freitags ab 19 Uhr statt.

Der Workshop richtet sich an alle Erfahrungsstufen. Sowohl für blutige Anfänger als auch gesottene Veteranen und Umsteiger ist etwas dabei.

Schaut rein!

Weitere Informationen:

Zum Event:
Eintritt frei! (Spenden an shack e.V. sind gerne gesehen)
Datum: jeden zweiten Freitag ab 19 Uhr
Anfahrt: U4/U9 Haltestelle “Im Degen”, Ulmer Straße 255, Stuttgart Wangen (gegenüber Kulturhaus Arena)

flattr this!

lubularp

Immer am dritten Samstag des Monats trifftsich ab 18 Uhr die Vampire The Requiem Liverollenspiel Gruppe.

Spielbeginn ist um etwa 20 Uhr, die Spielleitung übernimmt Sonja Gruber.

Worum handelt es sich beim Liverollenspiel?
Im Liverollenspiel, oder auch LARP (Live Aktion Role Playing) geht es darum, in einer fiktiven, von Spielleiter (und dem Regelwerk) festgelegten Welt und Situation, einen Charakter zu spielen, den ihr selbst, nach gewissen Vorgaben, erschafft. Man könnte das Ganze auch als Improvisationstheater bezeichnen, denn ihr stellt eure Figur wirklich selbst dar und solltet in der vorgegebenen Situation so handeln wie eure Figur, und nicht wie ihr selbst sonst handeln würdet.
Letzten Endes eine Chance mal in eine andere Haut zu schlüpfen.
Das von Sonja angebotene Rollenspiel bezieht sich auf das Regelwerk “Vampire – The Requiem” das im englischen Verlag “White Wolf” erschienen ist, und unter Anderem auch die Regeln für das Spiel festlegt.
Wie der Name schon sagt, geht es in erster Linie um Vampire, und um die Frage: Wenn es Vampire wirklich gäbe, wie kämen sie heutzutage zurecht? Wieso bemerkt die Menschheit sie nicht? Wie passen sie sich der Gesellschaft an? Und wie lösen sie ihre alltäglichen ober besser allnächtlichen Probleme?
Das Spiel ist, hauptsächlich wegen der, für Vampire üblichen nächtlichen Zeiten, ab 18 Jahren. Im Normalfall beginnt das Spiel mit dem Sonnenuntergang, das Ende wird hauptsächlich von eurem Engagement / dem eurer Charaktere und den, von der Spielleitung eingebrachten, Spielsituationen bestimmt.

Ihr seid noch ganz neu?
Kein Problem, zum Reinschnuppern bekommt ihr einen sogenannten NSC (Nicht-Spieler-Charakter) z.B. einen Angestellten, der für seinen Chef mitschreibt aber selbst kaum angesprochen wird.
Meldet euch einfach ein paar Tage vor dem Spiel bei der Spielleitung (Sogeking@t-online.de) um eure Figur zu besprechen.

Tiefer einsteigen kann man auch im Forum der Rollenspielgruppe Ludwigsburg Ost.

Mitbringen solltet ihr:

  • gute Laune
  • Spaß an Neuem
  • für euren Charakter passende Kleidung

Zum Event:
Unkostenbeitrag: 2 EUR (Spenden an shack e.V. sind gerne gesehen)
Neueinsteiger bitte bei der Spielleitung (Sogeking@t-online.de) melden
Datum: jeden dritten Samstag im Monat, ab 18:00 Uhr
Anfahrt: U4/U9 Haltestelle “Im Degen”, Ulmer Straße 255, Stuttgart Wangen (gegenüber Kulturhaus Arena)

flattr this!

Immer am letzten Donnerstag des Monats trifft sich die Linux User Group Stuttgart (LUGS) zur gemütlichen Runde im shackspace.  Gäste und Interessierte sind jederzeit willkommen.

Spektrum der LUGS:

  • von 15 bis 120 Jahre
  • von Leuten, die GNU/Linux vielleicht mal ausprobieren wollen bis zu Profis
  • von Gelegenheitsanwendern bis zu professionellen Anwendern

Was wird auf LUGS Treffen gemacht?:

  • Reden und Diskutieren
  • über GNU/Linux und andere Dinge
  • Trinken und Essen
  • Pinguine knuddeln
  • Spaß haben

Zum Event:
Eintritt frei! (Spenden an shack e.V. sind gerne gesehen) Jeder ist willkommen!
Datum: jeder letzte Donnerstag des Monats
Anfahrt: U4/U9 Haltestelle “Im Degen”, Ulmer Straße 255, Stuttgart Wangen (gegenüber Kulturhaus Arena)

flattr this!