Git-Logo-2Color

Am Samstag den 13. und Sonntag den 14. September gibt es wieder einen Workshop zur Versionskontrolle mit git von rixx, dieses Mal in zwei Teilen.

git ist ein freies Open Source Werkzeug zur verteilten Versionsverwaltung von Code und Dokumenten.

Der Einsteigerworkshop am Samstag den 13. September 2014 richtet sich explizit an Personen die mit git noch keine wesentlichen Erfahrungen jenseits der Kommandos add, commit, push, pull gemacht haben oder komplett neu einsteigen wollen.

 

 

Was vermittelt wird:

  • git für Anfänger
  • Wie setze ich git für mich alleine ein?
  • Wie arbeite ich mit git mit anderen Personen zusammen?
  • Wie vermeide ich Dinge kaputt zu machen?
  • Wie funktioniert branching/merging?
  • Wie arbeite ich mit Remote Repositories (Server / gitHub)

Am Sonntag den 14. September 2014 geht es im Fortgeschrittenenworkshop um die obskureren Funktionen von git. Der Fortgeschrittenenworkshop ist für Leute, die die Inhalte des Einsteigerworkshops sicher beherrschen, und umfasst folgende Themen:

  • cherry-picking
  • bisect
  • rebase
  • History-Rewriting (filter-branch)

Worum es bei beiden Workshops nicht geht:

  • Hilfe beim git und SSH Installieren
  • Aufsetzen von weiteren Tools und Servern

Sonntag Abend nach dem Workshop könnt ihr euch mit rixx und rash in lockerer Runde zusammensetzen, um euch git internals erklären zu lassen.

WICHTIG! Anmeldevoraussetzungen:

Damit sich im Workshop auf die Benutzung von git konzentriert werden kann und nicht die Einrichtung des Drumherums zuviel Zeit in Anspruch nimmt, bitte folgende Anmeldebedingungen beachten:

Die ersten 10 Personen, die einen SSH Public Key einsenden, dürfen mitspielen.

Gebt an, an welchem Workshop (Einsteiger oder Fortgeschrittenen) ihr teilnehmen wollt.

Zum Event:

Eintritt frei! (Spenden an shack e.V. sind gerne gesehen) Jeder ist willkommen! 

ACHTUNG: Jeder Workshop ist auf 10 Teilnehmer beschränkt, bitte anmelden!. 

Datum: Samstag 13. und Sonntag 14. Septemper 2014, jeweils 14 Uhr. Bitte Anmelden!

Anfahrt: U4/U9 Haltestelle “Im Degen”, Ulmer Straße 255, Stuttgart Wangen (gegenüber Kulturhaus Arena)

flattr this!

Jeden Samstag ab 15 Uhr treffen wir uns im shackspace zu ungezwungenem Frei-Hacken.

Was passiert und gemacht wird bestimmst du!
Bring deine Ideen, Dinge, Spielsachen, Freunde, Kinder, Eltern, Partner oder Haustiere und hab’ Spaß!

shackspace öffnet ab 15 Uhr seine Tore (wenn nicht sowieso schon von der vorherigen Nacht offen ist).  Komm einfach vorbei und fang’ damit an Dinge zu zerlegen, neue zu machen, zu verbessern, zu erfinden.

Achtung: Dieser Event ist ein UnEvent.  Nichts ist geplant, es gibt keine Agenda.  Du bestimmst was du machen willst indem du etwas in den Space bringst was du schon immer genauer unter die Lupe nehmen wolltest.

  • Wolltest du schon länger den Elektronikbausatz den du zum Geburtstag bekommen hast zusammenbauen aber benötigst etwas Hilfe?
  • Dein Gadget ist kaputt und du willst es selbst reparieren, weißt aber nicht wo du anfangen sollst?
  • Du willst irgendwas bauen und brauchst Starthilfe?
  • Du hast eine total verrückte Idee, weißt aber nicht wie du sie umsetzen kannst?

Auf all diese Fragen gibt es eine einfache Antwort: Komm’ zur wöchentlichen Saturday Hack Session im shackspace und mit aller Wahrscheinlichkeit wirst du jemanden antreffen der dir helfen kann.

Bei Fragen melde dich einfach auf unserer öffentlichen Mailingliste an und frag, oder hinterlass’ einen Kommentar unter diesem Beitrag.

flattr this!