Am Wochende wurde hart gearbeitet und das Ergebnis spricht für sich.

Dank layer.1.gfx, der mit vollem Einsatz zwei Tage und Nächte mit der Umsetzung seines Entwurfs beschäftigt war, ziert nun unser Maskottchen Bastelbert sowie das shack Logo die Wand über dem Eingang zum shackspace!

Der neue Beamer, filmtechnisch jungfräulich, wurde direkt zur Projektion des Bastelberts verwendet. Die Vorlage für’s shack Logo wurde auf dem vereinseigenen A0 Plotter gefertigt und stilgetreu mit Material was zur Hand war (leere Pizzakartons) verstärkt. Zu klängen von Breakbeat und Drum and Bass wurde die Nacht von Samstag auf Sonntag durchgearbeitet nachdem in der vorherigen Nacht bereits Teile der schwarzen Grundierung aufgebracht worden waren. Letzte Details wurden Sonntag Nachmittag ergänzt.

Spezielles (experimentelles) Feature der Wandbemalung ist unter anderem auch die für die untere Hälfte der Wand verwendete Tafelfarbe auf welche mit Kreide geschrieben werden kann.

Mehr Bilder wird es die kommenden Tage in der Gallery zum Projekt shack front geben.

An dieser Stelle noch einmal Lob und Anerkennung für layer.1.gfx für den Klasse Entwurf, die Umsetzung und das epische Ergebnis!

flattr this!



Reader's Comments

  1. zwetschgo | Oktober 4th, 2010 at 11:42

    Klasse Sache. Respekt.

  2. kh | Oktober 4th, 2010 at 16:21

    Lob und Anerkennung auch nochmal an alle Helfer. Gutes Teamwork!

  3. matz | Oktober 4th, 2010 at 18:21

    hab noch ein paar bilder hinzugefügt =)
    danke an alle!

Leave a Comment