Termin für den Krypto-Workshop 5:

Fr, 01.06.2012
Beginn: 19:00 Uhr
OR2 (voraussichtlich)

Themen:

  • Kurzwiederholung vom KW 4 (von 19-20 Uhr),
  • eine Stunde Zahlentheorie und Gruppentheorie,
  • Zufallszahlen (sichere Generatoren, Implementierung, verschiedene Konstruktionen),
  • Hash-Funktionen (Merkle-Damgård, der Length-Extension-Angriff).

Wir stoßen langsam zu den modernen Chiffren vor, und die Angriffe, die wir ausarbeiten, werden langsam relevant für heutige Kommunikation.

Wir werden genauer auf Hash-Funktionen auf Basis der Merkle-Damgård-Konstruktion eingehen und die besprochene Length-Extension-Schwäche genauer untersuchen.  Unser Ziel ist es, im nächsten Workshop (KW 6) einen erfolgreichen Angriff gegen MD5, SHA-1 und SHA-2 zu führen, inkl. Code.

Zum Thema Zufallszahlen werden wir eine Liste von Forderungen ausarbeiten, die ein kryptografisch sicherer Zufallszahlengenerator erfüllen muss.  Darüber hinaus werde ich euch einen weit verbreiteten kryptografischen Generator (AES/CTR) vorstellen und ein Szenario konstruieren, in dem eine Abweichung des Generators von diesen Forderungen in eine praktische Attacke verwandelt werden kann.

Zum Event:
Eintritt frei! (Spenden an shack e.V. sind gerne gesehen) Jeder ist willkommen!  Um formlose Anmeldung (Doodle) wird gebeten.
Datum: Freitag, 1. Juni 2012, ab 19:00 Uhr
Anfahrt: U4/U9 Haltestelle “Im Degen”, Ulmer Straße 255, Stuttgart Wangen (gegenüber Kulturhaus Arena)

flattr this!



Leave a Comment