shackAm Samstag den 20. April 2013 um 19:30 Uhr lädt shackspace zu einem für alle Netzaffinen interessanten Vortrag mit anschließender Frage- und Plauderrunde.

Ermittlungsrichter Sierk Hamann entführt uns in seinem Vortrag “Der Facebook-Hack - Strafrechtliche Ermittlungen in Sozialen Netzwerken oder: Wie mensch im Lichte des Computer-Grundrechts heutzutage versucht Facebook-Accounts oder “Festplatten” zu beschlagnahmen” in die Welt hinter dem Spiegel der so oft Hacker und Netzbürger von unseren drei Staatsgewalten zu trennen scheint.

Im Anschluss an den Vortrag ist ausreichend Zeit für eine Frage- und Plauderrunde eingeplant.

Zur Person:
Sierk Hamann ist Jurist aus Tübingen und unternahm seine ersten Reisen im Cyberspace mit NCSA Mosaic. Er ist seit dem Jahr 2000 als Richter und Staatsanwalt tätig. Die Ursprünge seiner wissenschaftlichen Arbeit liegen im Verfassungsrecht mit besonderem Schwerpunkt auf Telekommunikationsfreiheiten & Informationeller Selbstbestimmung.

Zum Event:
Eintritt frei! (Spenden an shack e.V. sind gerne gesehen) Jeder ist willkommen!  Um formlose Anmeldung (Doodle) wird gebeten.
Datum: Samstag, 20. April. 2013, 19:30 Uhr
Anfahrt: U4/U9 Haltestelle “Im Degen”, Ulmer Straße 255, Stuttgart Wangen (gegenüber Kulturhaus Arena)

flattr this!



Leave a Comment