Hackerspaces wie shackspace, die Stuttgarter Inkarnation des weltweiten Phänomes, haben nun endgültig Einzug in den Alltag und die Alltagssprache gehalten.
Zumindest in die englische Sprache.

Das Oxford English Dictionary, der englischsprachige Pendat zum deutschen Duden, nahm kürzlich “hackerspace” in seine Wortsammlung auf:

a place in which people with an interest in computing or technology can gather to work on projects while sharing ideas, equipment, and knowledge:we’ve seen some folks at our local hackerspace try to patch into the remote control itself

Im Deutschen sind wir noch nicht ganz so weit, denn für uns schlägt der Duden (noch) das Gibson’sche “cyberspace” als Suchalternative vor.

flattr this!



Leave a Comment