loetenshackspace freut sich am Sonntag den 18. Mai 2014 mit Mitch Altman einen weltweit renomierten und erfahrenen Workshopleiter begrüßen zu können.

Dies bietet die einmalige Möglichkeit an einem seiner berühmten Lötworkshops teilzunehmen und so – auch als absoluter Anfänger, ohne Vorwissen, mit zwei linken Händen – endlich einmal Löten zu lernen.

Mitch befindet sich aktuell auf einer Workshop-Tour durch Hackerspaces in Deutschland und England und gastiert am 18. Mai im shackspace. Los geht es um 14 Uhr.

Der Eintritt ist frei! Der Workshop kostenlos. Lediglich Materialkosten fallen an.
Zu löten gibt es allerhand: zum Beispiel TV-B-Gones um diese nervigen Fernseher in der Sportkneipe bzw. dem Elektronikfachhandel um die Ecke auszuschalten oder Brain-Machines um mit dem eigenen Bewusstsein zu spielen. Daneben aber noch deutlich mehr, wie ihr der Kit-Liste entnehmen könnt.

Da wir auf etwas über 30 Plätze beschränkt sind (für so viele haben wir Lötkolben) bitten wir um Voranmeldung. Weitere Gäste für den Workshop können uns gerne im Space besuchen und sich Kits oder evtl einen Nachrückerplatz ergattern.

Weitere Informationen zum Workshop:

Zum Event:
Eintritt frei! (Spenden an shack e.V. sind gerne gesehen)
Limitierte Workshopplätze (~30), bitte unbedingt voranmelden (Doodle), wer zuerst kommt, malt zuerst :)
Datum: Sonntag, 18. Mai ab 14 Uhr
Anfahrt: U4/U9 Haltestelle “Im Degen”, Ulmer Straße 255, Stuttgart Wangen (gegenüber Kulturhaus Arena)

Bild: CC-BY Andy Nordgren, modifiziert von hadez

flattr this!



Urspünglich gepostet: Mai 3rd, 2014
Tags: Allgemein, Termine

Leave a Comment