52x 20x2 x 7x5 dot-matrix vfds

Pinout

Auf dem blauen 6-pin connector liegt ja nur VCC, GND und Rx an. Auf dem kleineren schwarzen daneben aber VCC, GND, Tx und Rx. Interessanterweise hat die Tx-Leitung aber nen Pull-up/down (weiß gerade spontan nicht, obs up oder down war)

schwarz:
1, 2 vcc - 5V
3 Rx - pull up
4 Tx - pull up
5, 6 gnd
blau:
1, 2 vcc - 5V
3 Rx - (no) pull up
4, 5, 6 gnd

Commands

  1. baud rate: 9600
  2. Ctrl-B – Hell
  3. Ctrl-C – Mittelhell
  4. Ctrl-D – Dunkel
  5. Ctrl-L – Display Loeschen, Cursor an Anfang
  6. Ctrl-J – Display Loeschen, Cursor an aktueller Stelle lassen
  7. Enter – An den anfang, display nicht loeschen
  8. \r \n – Display Loeschen, Cursor an Anfang

Raspberry Pi Pegelkonverter

Wenn man das Display an einem RaspPi betreiben möchte, gibt es auf https://github.com/juliusf/carberryPi schematics / brd für einen Pegelwandler. Die Schaltung basiert auf einem 74HCT244 octal buffer. Davon haben wir ungefähr noch 30 im MCF.

lh4.googleusercontent.com_-njt8a-uxnei_ur0belzttgi_aaaaaaaaav8_z3gggrgfoq4_s744_img_20130214_175111.jpg

Display auf Minikrebs

Die vfd displays koennen direkt an die UART ports des WR703(oder MR3020) angeschlossen werden, 5v koennen vom USB-Port genommen werden.

lh4.googleusercontent.com_-216kihpoy_y_urhcomxswji_aaaaaaaaabm_pjjtxofbzpk_s755_img_20130211_010749.jpg

52x_20x2_x_7x5_dot-matrix_vfd.txt · Zuletzt geändert: 2013/03/13 21:38 von excogitation