Empfangstheke - shack - InDesign

12.04.2010

Der shack benötigt dringend eine Eincheck-Theke, also einen ersten Anlaufpunkt, an dem man Gepäck und Notizen zunächst ablegen kann, um sich dann weiter im Raum kurz zu orientieren. Hier sollte auch die zentrale Info-Börse für den Raum sein. Für Veranstaltungen oder offizielle Anlässe sollte diese Theke auch mit einem Vertereter des shack/Ansprechperson besetzbar sein.

Dort sind folgende Funktionen zu finden:

  • Kalender des shack
  • schwarzes Brett
  • Briefkasten für Dokumente / Interne Kommunikation
  • Formulare, Papier, Stifte, Schlüssel
  • interne Anweisungen und Daten wie Tel-Nr. und Shutdown-Prozesse, etc.
  • News von anderen spaces / szene
  • Pizza und Cola-Sources

Für diese Funktion benötigt es Strom, Licht (2-3 Spots), etwa 1qm Ablegefläche (Tresen), eine Tafel und ein Pinnbrett, ein kleines Regalsystem wäre schnuffig, ist aber nicht Pflicht.

Die Kosten für diese Theke betragen etwa 150-200 Euro, die noch nicht finanziert sind.
Claus ist Projektverantwortlichr und spendet Arbeitszeit und Einrichtung im Raum.
Ich beantrage die Theke über die (noch zu erschaffende) Vereinsprojektliste zu finanzieren.

Umsetzungsvorschlag:

Für alle Infos in diesem Bereich kann man eine große Pinnwand/Magnettafel an der weißen Wand im Eingangsbereich anbringen. Die „Theke“ könnte dann aus einem kleinen runden Stehtisch bestehen, der z.B. am offenen Ende der roten Wand steht.

–Phil

empfangstheke.txt · Zuletzt geändert: 2012/03/02 17:41 von 109.192.98.64