TdoT2 Aftermath

Hier findet die Nachbereitung des Tag der Offenen Tuer 2 statt …

Lessons Learned

  • Rechtzeitig Preislisten drucken für mehr Gewinn
  • Nerdy LED Essensmarken sind schick
  • Implizites Pfand auf Flaschen und Gläser funktioniert
  • Bar, Kasse und Getränkeausgabe zusammen in die Küche legen funktioniert ebenfalls
  • 24H Tanke hat keine Grenadine und keine Limetten
  • Es fehlt fast immer was
  • Den Weintrinkern, ne halbe Woche vor dem Event beauftragen ihre leeren Flaschen aus der Küche zu räumen.
  • Die Küche am Abend vor dem Event sperren:
    1. damit nicht jemand nach dem gespült wurde sein dreckiges Geschirr in die Spüle legt und verschwindet ohne es sauber zu machen.
    2. Um in Ruhe aufräumen und vorbereiten zu können
  • 3 Leute hinter der Bar reichen (Kasse, Cocktails und Getränkeausgabe können sich das Spülen teilen)
  • Billig-Holzkohle ausm Obi ist besser als aus der Metro
  • 2 Weber-Grills reichen vollkommen aus (evtl. mal für den Verein anschaffen - zumindest einen + den Gasgrill vom Chef)

Verbesserungsvorschläge

  • Frühere und intensivere Kommunikation der einzelnen Teams
  • Preislisten, Plakate etc. rechtzeitig drucken
  • Nicht nur in die Lounge sondern auch nach draußen und in die Küche streamen
  • Mehr und detailliertere Preislisten
  • Auch unten Preislisten aufhängen damit klar ist was es gibt
  • Chat oder Walkie Talkies zur Kommunikation zwischen Küche und Hof

Inventur

Getränke

Hartalk

Hartalk Vorhanden am TdoT Übrig geblieben
Absolut Vodka31,75
Pitu42
Sierra Tequila21,9
Gordons Gin4,52
Havanna Club White40,5
Bols Blue Curaçao31,5

Sirup

Sirup Vorhanden am TdoT Übrig geblieben
Blue Curaçao Bar Sirup10,75
Bar Sirup Minze22
Grenadine0,20

Cocktail Zutaten

Zutat Vorhanden am TdoT Übrig geblieben
Limetten4KG0
Rohrzucker1KG0
Minze400g??
Crushed Ice36KG??
Limettensaft4 Flaschen2 Flaschen
Zitronensaft4 Flaschen2 Flaschen
Energy Drink > 9000ml~7000ml

Softdrinks

Bier

Essen

Zutat Gekauft Übrig geblieben
Schweinesteaks200??
Würstchen200??
Brötchen????

Musik + Licht

Gemietet Preis Kommentar
Anlage Fohhn eXperience - 4xSub, 2xTop80Ordentlich Bass, toller Klang
12kan Dimmer (2x 6kan)15einmal 6kan reicht
Strobe10episch!
Hazer15Kann durch Megafan+Nebel ersetzt werden
4x LED Bar304-for-3 deal

Genutzt von Pads Sachen:

  • 4x Scanner in Lounge plus 1x zur Hofbeleuchtung
  • PARs + Bar in Lounge
  • LED-Scheinwerfer an ausgesuchten Orten für Athmosphäre

Super gelaufen:

  • Leuchtschlauch in Matekästen vor Bar sah superst aus!

Nächstes Mal anders machen:

  • Treppenhaus nachts dauerhaft beleuchten, z.B. mit zwei PARs
  • DJ-Musik streamen (z.B. Ustream oder über Krebs ;), Empfänger+Aktivbox auf den Hof und evtl. an die Bar

Zelte

  • ca 3x6m Zelt und div. Pavillon von smc-gerlingen.de → miefda's Dad

Sonstiges

Fails

Organisation

  • Kaum Daten von vorhergehen Veranstaltungen vorhanden
  • Kein festgelegtes Aufäum-Team
  • Keine Essensmarken zu Beginn des TdoT2
  • Keine gedruckten Preislisten zu Beginn des TdoT2

Bar

  • Limetten sind ausgegangen
  • Rohrzucker ist ausgegangen
  • Grenadine wurde vergessen
  • Spülbürsten wurden vergessen
  • Energydrinks mussten nachgekauft werden
  • Helferplan wurde nicht eingehalten
  • Cocktailmischplatz direkt am Eisfach wegen Crushed Ice (mit Kassenplatz tauschen)
  • Minze war zuviel da (ging max. 1/2 von 4 Päckchen weg - eher nur 2 kaufen)
    • minze kostet ein packen <3 EUR, lieber einen zuviel als zuwenig ;) –hadez
  • Stößel für Caipi/Mojito etc. besorgen oder auffinden

Essensausgabe

  • Im Vorauf fehlende Kommunikation wegen Preisen
  • Einzelne Personen mussten für lange Zeit grillen
  • evtl. bessere Kommunikation zwischen Bar/Grill wegen Brötchen backen bzw. mehr fertige Brötchen kaufen
  • Nur 3 Gerichte anbieten (Fleisch, Wurst, Gemüsegrillpfanne) - Keine Auberginen, Paprika, Kartoffeln oder Zucchinischiffchen
  • Preise etwas kleiner halten (es kamen einige Aussagen von wegen recht teuer)
  • Mehr Grillpfanne anbieten (die ging weg wie warme Semmeln)
  • Mehr Brötchen besorgen (danke an die Nachkäufer)
  • (Sehr) dunkle Steaks/Würste zum 1/2 Preis bzw. 2 zum normalen Preis anbieten (ja es gibt Leute die sowas echt essen)
  • Mehr Platz für die Grill Area (es war doch sehr eng)
  • Mehr Warmhaltemöglichkeiten
  • Besser würzen (und abschmecken)
  • Statt Teppanyaki lieber 2 Pfannen aufstellen (das umtopfen in die Warmhaltedinger war nicht easy)
  • Auch nicht scharfe Soßen besorgen
  • Überdachung schon ein paar Tage vorher klären (danke nochmal an Miefda's Vater für den schnellen Einsatz)
  • Grills nicht parallel anwerfen und nachfüllen sondern leicht versetzt damit man nicht warten muss
party/tdot2/aftermath.txt · Zuletzt geändert: 2011/06/20 12:45 von ::ffff:62.214.143.132