Plenum Mittwoch 2013-03-07

Agenda

  • Begrüßung der neuen Mitglieder
  • Review & Preview
    • Was mir aufgefallen ist, was herrenlos rumsteht
    • Was ich letzte Woche im Space gemacht hab
    • Was mich im Space geärgert hat
    • Was ich nächste Woche im Space vorhabe
    • Was mir aufgefallen ist, was im Space kaputt ist
    • Was ich gerne lernen würde
    • Was für Projekte ich gerade verfolge
    • Was der Space dringend nötig hätte
  • Kursgebühr für Workshops - jan
    • Bisher hatten wir Veranstaltungen mit Spendenempfehlung, welche mit Gebühren für die Teilnahme sowie Kurse mit Materialgebühren. Es gibt Hinweise, das eine Spendenempfehlung für die Teilnahme an einem Kurs schwierig ist da es ein Betrag mit Gegenleistung ist (http://de.wikipedia.org/wiki/Spende. Vorschlag: Der shackspace empfiehlt die Einnahme von Teilnehmergebühren in noch festzusetzender Höhe, überlässt die Entscheidung den Referenten.
    • Thomas R. schlaegt vor: Wenn keine Materialkosten anfallen koennte man auch wie in der Kirche einen Beutel (aka Kollekte) rumgehen lassen wo dann jeder den empfohlenen oder eben nach persoenlichen Moeglichkeiten Geld reinwirft. Somit schliesst man auch niemanden aus, dem es gerade vielleicht finanziell nicht so gut geht. (Gerade Schuelern tut auch 5EUR manchmal weh. War bei mir jedenfalls so.)
  • Setzen von Tagesordnungpunkten - chris, hilfsweise jan
    • Problem: TOPs werden minimalstest formuliert - bis zum Bedeutungsverlust. Der Protokollant bekommt die wortreichen muendlichen Erklaerungen nicht exakt mitgeschrieben. Resultat: Informationen erreichen die Mitglieder so nicht.
      • Loesung: die Metaebene muss weg. Statt „ich habe Informationen“ (o.a. „Status“, „Neues zu“…) zu fnorden, ist die Information, Neuigkeit, etc ausformuliert.
      • Vorteile:
        • der Initiator des TOPs hat /seine/ Idee niedergeschrieben.
        • Der Protokollant kann - wenn keine Aenderungen vorgenommen wurden - den TOP ins Protokoll uebernehmen.
        • Die Zeit auf dem Plenum kann deutlich verkuerzt werden.
        • Der Informationsfluss wird erheblich verbessert.
      • Beschlussvorlage:
        • Tagesordnungpunkte sind vollstaendig auszuformulieren.
        • Neues Equipment, Ablaeufe, etc sind sprechend in 1-3 Staetzen zu beschreiben. Mehr Prosa gehoert i.A. ins Wiki und der TOP erhaelt einen Link auf diese Page.
        • Informationen zu Events, Ablaeufen, etc. sind im TOP zu benennen.
        • Das Plenum wird - sofern kein besonderer Grund fuer eine Ausnahme besteht - TOPs mit Meta-Inhalt nicht behandeln.
      • (armin) Frage: was tun wenn nicht? Vorschlag: analog zu 24 stunden früher soll die TO stehen entscheidet die Sitzung, ob es so dringend ist, dass es noch spontan auf die Agenda darf?
  • shacklex - Laird_Dave
    • Ist Platz und Bedarf für einen Fernschreiber da? Ich würde das Gerät gerne vor dem Tod durch Verschrotten retten, der ihm laut Martin droht. Damit das aber nicht bei uns einfach nur rumsteht und vor sich hin staubt möchte ich es ans shack-LAN anschließen und dem Gerät durch einen Arduino/Raspi/you-name-it Twitter-Ausgabefähigkeit verleihen. Sprich es gibt dann einen @shacklex-Account, alles was da hin geschickt wird, wird vom Fernschreiber gedruckt. Der Plan ist aber nicht in Stein gemeißelt, wenn jemand bessere Vorschläge hat bin ich offen. Daten zum Gerät: http://www.science.uva.nl/museum/maho.php (ähnlich)
plenum130307.txt · Zuletzt geändert: 2013/03/06 17:41 von 80.152.24.10