PingPong

nur ein Mini-Projekt und hoffentlich bald erledigt - nein, die Sammelbestellidee könnte weiter diskutiert werden - bspw. hier

Am 20. November 2010 00:19 schrieb Andreas Harfst ah@s.netic.de:

Falls es die Mikrocontroller-Fraktion interessiert: Gerade auf conrad.de das Ping-Pong fuer 5,- entdeckt, Bestellnummer 902766. Fuer 5,- EUR schlaegt das sogar den Messe-Preis am Franzis Stand (10,-).

Wer's noch nicht kennt: http://www.elo-web.de/elo/entwicklung-und-projekte/ping-pong

ISP Pfostenstecker drauf und los gehts :) Man bekommt immerhin einen ATmega8, eine fertige 10*12 LED Matrix, 2 Potis mit Knoepfen, einen 4*AA Batteriehalter und etwas Draht :)

Ich habe dann geantwortet: das hört sich ja gut an - aber bevor wir jetzt alle 1 bestellen und entsprechend jeder die Versandkosten tragen muss - wäre es nicht sinnvoll eine Art Sammelbestellung zu organisieren. Muss ja nicht hier in der Mailingliste sein - aber vielleicht macht es Sinn auf einer Seite im Wiki das zusammenzutragen? Und bspw. am Sonntagabend wird zusammengezählt und bestellt?

Und das hier ist also die Wiki-Seite

Martin Koser hat ein paar bestellt … (und Albi lege ich zwei zurück)

project/pingpong.txt · Zuletzt geändert: 2012/03/02 17:09 von 109.192.98.64