RZ-Stromzaehler

Aufgabe

Der Stromverbrauch des RZ soll ausgelesen werden können. Der Zähler der im RZ verbaut ist hat eine S0-Schnittstelle (vorsicht, kein ISDN), siehe Volkszaehler.org Wiki zu S0 mit dem AVR-NetIO. Über diesen werden 800 Impulse pro Kilowattstunde geschickt. Das heisst die Zeitverzögerung zwischen n Impulsen kann zur Berechnung des verbrauchs im Intervall verwendet werden. Dann ergibt sich

Energieverbrauch = Anzahl der Impulse im Interval / [800 kWh]

. Nimmt man die Größe des Intervals mit in die Rechnung auf, so kann man auch die Leistung berechnen.

Verwendetes Material / Software

Vorgehen

  1. Etherrape zum Laufen kriegen (und gleich mal zerflashen)
  2. Watchasync Dienst drauf zum laufen bringen
  3. PCB für das Interfacen des Stromzählers bauen
  4. Löcher ins gehäuse, testen, deployen

PCB für Interfacing

Die PCB ist einfach phantasielos aus der og Volkszaehler Webseite zusammengeklaut. Die Schematic und Board File sind auf github.

Software für die Zählung

Weil wir gerade super mit redis rumhipstern, ist der plan, den Zähler auch in unsere Redis-DB reinzukloppen. Das interfacing dazu fehlt aber noch.

Bilder

project/rzstromzaehler.txt · Zuletzt geändert: 2013/02/14 15:22 von 93.231.144.49