Stickmaschinenlicht

Ziel

Ein regelbares Arbeitslicht über dem Tisch mit der Stickmaschine.

Zusätzliche Steckdosen am Arbeitsplatz.

Komplettes Abschalten des Arbeitsplatz.

Material

  • 5m LED-Strip (warmweiß)
  • 5m LED-Strip (kaltweiß)
  • 2x Schubladenschienen
  • ca 7m Lautsprecherkabel
  • Pressspanplatte
  • 12V 10A DC Netzteil
  • 6 Schalter
  • 3m 2,5mm² Starr
  • 1m 1,5mm² Litze
  • 1x Taster (Schließer)
  • 1x Taster (Öffner)
  • 1x Schütz
  • 1x Verteilerdose
  • 4x Wago-Klemmen

Controlpannel

Mit der oberen Reihe Schalter lassen sich die warmweißen Streifen anschlaten.

Von Links nach Rechts schalten die Schalter die Streifen mit der ID 4, 2 und 1.

Die untere Reihe Schaltet die kaltweißen Streifen, mit der selben ID belegung wie bei warmweiß.

Anordnung der Streifen

4241424

Elektronik

Unter dem Schrank sind das 12V Netzteil und der Schütz angeschraubt.

Der Schütz kann durch den grünen Taster in die Selbsthaltung gebracht werden. Mit dem schwarzen Taster wird die Selbsthaltung wider unterbrochen.

Der Schütz schaltet die Stromversorgung der Steckdosenleisten und des Netzteils für die LED-Strips.

project/stickmaschinenlicht.txt · Zuletzt geändert: 2013/10/06 18:29 von ttb