USB-Isolator

Wenn man oft mit Hardware unbekannter Herkunft zu tun hat riskiert man oft die Zerstörung des USB Ports durch defekte oder manipulierte Hardware. Um das Hardwarehacking sicherer zu machen soll ein Gerät entstehen, welches die USB Schnittstelle galvanisch trennt.

Beachte: 400 Mhz Basisfrequenz und das Handshakung sind nicht ohne. Es gibt Hardware, die das macht für etwa 200 Euro.

Hinweis: in der CQ-DL (Amateurfunk-Zeitschrift) wurde im Heft 10-2010 eine Lösung mittels einem speziellen IC vorgestellt (USB-galvanisch getrennt Max Perner DM2AOU).

project/usb-isolator.txt · Zuletzt geändert: 2012/03/02 15:56 von 109.192.98.64