Teezeremonie

Gerätschaften und Material

  • Digitalsamovar (Großer Kochtopf und Induktionsfeld)
  • Spucknapf (zum Wasser nachfüllen)
  • Selbstbalancierender Schöpflöffel (muss am Digitalsamovar stehts auf Temperatur gehalten werden)
  • 1x Alcatraz Gefängnistasse (Aluminium) zur rituellen Teebeutelstapelung
  • Stäbchen
  • Sofanten
  • Seifenspender
  • 8x Club-Mate Kasten (leer)
  • 100x Teelöffel (ideal: para-magnetisch)
  • Teefilter
  • Tassen
  • Verschiedene Teesorten

Regeln

  1. Die Teezeremonie wurd eingeleitet durch Initialfüllung des Digitalsamovars.
  2. Vor Enttnahme des Heißwassers ist der Schöpflöffel einmal unter Äusserung eines hohen Tons linksdrehend entlang des Topfrandes beginnend bei 12 Uhr anschließend rechtsdrehend unter Äusserung eines tiefen Tons zu bewegen.
  3. Die Teetasse ist beim Auffüllen stehts fest auf der Tischplatte zu halten.
  4. Zu Beginn jeder Runde ist ein Spielleiter zu bestimmen welcher durch Wurf eines W20 die Menge und Art des Zuckers bestimmt.
  5. Teebeutel sind aufeinander zu Stapeln
  6. Fällt der Teebeutelturm um, muss, ungeachtet der Restwassermenge im Topf, mit dem Spucknaps Frischwasser geholt und nachgefüllt werden.
  7. Der Spucknaps ist stehts vollständig in den Digitalsamovar zu entleeren.
  8. Wird Wasser verschüttet, muss mit der Person die als erstes „für dich vergossen“ äussert, der Platz getauscht werden. Wird die Phrase nicht geäussert, entfällt die Durchsetzung der Regel.
  9. Die vorherige Regel kann durch „Kampf auf den Tod“ und „Kitzelatacke“ ausgefochten werden.
  10. Der Seifenspender ist stehts mit dem Teelöffel aufzuschlagen.
  11. Eine Streichung von Regeln ist unzulässig.
  12. Neue Regeln können bestehende Regeln konkretisieren.
  13. Änderungen der Regeln bedürfen der Schriftform und Bekanntgabe auf niveausenke@lists.shackspace.de
  14. Nach efolgter Nachfüllung des Digitalsamovars ist von allen Beteiligten Beifall zu klatschen.
  15. Niemand redet über die Regeln
  16. Die Regeln dürfen jederzeit diskutiert werden.
  17. Die vorhergehende Regel darf nicht überschrieben werden.
  18. When in doubt: leer wasser drauf und halt die fresse.
rezept/pattern/teezeremonie.txt · Zuletzt geändert: 2013/02/22 23:12 von 93.193.98.203