shack Internetzugang

Temporäre Lösung: UMTS

  • Installation eines UMTS-WLAN-Routers im shackspace - DONE (Albis Fritzbox 7270 mit USB-Port für UMTS-Device)
  • Bereitstellung UMTS-SIM + Datenflat und wenn nötig UMTS-Stick/Card (–> Phil) - BESTELLT (klarmobil.de DatenFlat)

Hardware:

* Fritzbox 7270 für ca. 4 Wochen (–> Albi) / Kompatibilitätsliste: http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=173199

Vodafone EasyBox II (aka Huawei E220 UMTS USB-Modem) gehackt: Firmware-Flash für HSDPA mit 7.2Mbit/s, Debranding & SIM-Unlock.

Dauerhafte Lösung

Prüfung verschiedener Möglichkeiten für Internetzugang:

  • DSL: DSL-Anschluss möglich? DSLAM in der nähe? Welcher Provider/Tarifvergleich?
  • Kabel-Internet: Kabelanschluss im Haus? Wenn nein –> eher unwahrscheinliche Lösung
  • Sonstiges: Richtfunkverbindung von irgendwoher? Internetanschluss in der Nachbarschaft zum Mitbenutzen?

WICHTIG: Vertragslaufzeit beachten! Nicht länger als 12 Monate und/oder Umzug muss möglich sein. (Wegen möglichem Abriss des Gebäudes bzw. unserem Auszug in andere Location)

shackinternet.txt · Zuletzt geändert: 2012/03/02 17:20 von 109.192.98.64