Am Mittwoch den 31. Mai 2017 trifft sich die StuPIG. Es geht um 19:00 Uhr los und ist spätestens 22:00 Uhr vorbei mit:

Einem Ansible-Spezial.

Es wird eine kurze Einführung in Ansible geben. Dann ein Austausch und best-practices zu Ansible.

Die Teilnahme ist kostenlos; man kann sich unter https://www.letsmeet.click/c/stupig/python-workshop-40-2017-05-31/ anmelden.

Bestellung und Verzehr von Pizza und Anderem ist ausdrücklich nicht vorgesehen und unerwünscht!

Zum Event:
Eintritt frei! (Spenden an shack e.V. sind gerne gesehen) Jeder ist willkommen!
Datum: Mittwoch, 31. Mai 2017 ab 19:00 Uhr
Anfahrt: U4/U9 Haltestelle “Im Degen”, Ulmer Straße 255, Stuttgart Wangen (gegenüber Kulturhaus Arena)

Flattr this!

Vom 16. bis 18. Juni findet der Game Jam im shackspace Stuttgart statt. Bei der Veranstaltung kommen Serious Games und Kulturinstitutionen zusammen, um neue Formate der Wissensvermittlung zu entwickeln. Alle Interessierten treffen sich bereits beim Kick-off am 10. Juni, um Teams zu bilden. Mitmachen können Entwickler und Studierende aus Game Design, Informatik, Kultur und Medien.

Mit „Open Culture BW“ bringt die Medien- und Filmgesellschaft (MFG) Baden-Württemberg Serious Games und Kulturinstitutionen zusammen, um neue Formate der Wissensvermittlung zu entwickeln. Für den Game Jam vom 16. bis 18. Juni im shackspace Stuttgart stellen 15 Institutionen aus ganz Baden-Württemberg vielseitige Kulturdaten zur Verfügung, auf die die Teilnehmer auch während der anschließenden Projektphase zugreifen können. Alle Interessierten treffen sich bereits beim Kick-off am 10. Juni, um Teams zu bilden. Mitmachen können Entwickler und Studierende aus Game Design, Informatik, Kultur und Medien.

Weitere Informationen

Flattr this!

We are very happy to anounce our two Space Apps Stuttgart 2017 winning projects Tunnel-God-Detector and Whata. And Whata needs your voting support for the People’s Choice Award of the world’s biggest global hackathon!

(go to the voting page daily, search for „Whata“, Click on „vote“ and hold it until it says „voted“, that’s it, thank you! 🙂 )

During last weekend’s NASA hackathon, those two teams worked on solving global problems under this year’s theme „Earh Observation“. They tackled two different challenges and came up with excellent open-source solutions utilizing space data and create something new to help people. They both earned the global nominations and we wish them good luck in the final round where they compete against more than 1000 projects created by 20,000 people.

Please consider voting for Whata starting from 8th until 21th of May because each daily vote counts! If you like, join their teams and work together on their open-source projects.

The Whata team worked on „Where’s the Water?“ to use satellite and other data to allow farmers, landowners, and land managers in your locale to identify and visualize water resources in their surroundings. They’d like to help people find reliable water sources. They came up with providing the means with low-cost, easy-to-fabricate sensors, open-data, and existing govermental data.

Read the rest of this entry »

Flattr this!

Update:

tl;dr: alle, die im Doodle den 20. Mai bestätigt haben sind dabei.

Ausführliche Version:
Nach dem etwas chaotischen Umplanen des IOT Workshops wird am 20. Mai wird der IOT Workshop in Optionsraum 2 statt finden.

Folgende Teilnehmer haben ihren Platz fest:

  • Erik
  • Denis D.
  • Arno
  • Daniel Z.
  • swim
  • Konrad
  • Domyos
  • Mike Ernst
  • myriam
  • Dominic SBeginn des Workshops ist 15:00 , bitte 15 Minuten vorher da sein 😉
    Location ist der shack e.V. : http://shackspace.de/?page_id=713Es wird ein Laptop mit arduino IDE wird benötigt, der rest wird gestellt.
    Unkosten sind 10 Euren (bar).Folgender Link beinhaltet die Workshop Steps und source code: https://github.com/makefu/esp-workshop

IOT für Einsteiger: SMD löten + ESP8266 prototyping hands-on workshop

Datum: Samstag 20.Mai oder 10.Juni 15-18 Uhr

10 Teilnehmer

tl;dr: Der IOT workshop muss leider verschoben werden, Teilnahme bitte updaten: Doodle IOT Termin

Ziel: Befähigung erlangen, einen ESP8266 (wifi mini computer … IOT ‘n stuff) zu programmieren, selbst gelöteten ESP mit RGB-LED + USB-Seriell für weiteres hacken mitnehmen.

P: “IOT? Niemals gehört!”
A: “Unter welchem Stein lebst du denn?!”

Man kann damit schöne bunte Würfel bauen 1

oder aber sein Haus “intelligent machen” 2

Agenda

  • Vorstellungsrunde: Wer bist du? Warum elektro-Internet-Kleingeräte? (aka IOT)
  • Schnelle Einführung in Elektronik Prototyping
    • Spannung, Widerstand und Ampere?!
    • IO pins, Wo muss man aufpassen, lessons learned
    • USB-Serial
  • 30 min SMD löten: Hands-on Workshop (Einsteiger-level)
    • a USB-Serial Kabel “hacken” damit es richtige 5V liefert
    • Löte den ESP8266 an das PCB Adapter-Board
    • Spannungsregler, ws2812b (RGB led mit Microcontroller), Stecker, Gewürze
  • Einführung Arduino IDE + hands-on
    • “blinke-led” für IOT (Web-Server im WLAN)
  • Schnelle Einführung: NodeMCU (LUA) + hands -on
    • wlan setup
    • find your box (e.g. mybox.connector.one)
    • control rgb led from your smartphone
  • happy hacking, social, Pizza?

Die Agenda wird ggfs. kurzfristig angepasst.

Unkostenbeitrag 10€ p.P. für das super Esp8266-Dev-Set, das Ihr zum weiter hacken mit nach Hause nehmen müsst.

Von den Teilnehmern vorzubereiten:

Organisation, Ausführung: excomakefu

Flattr this!


Hackaday, die große Maker-Gemeinschaft, veranstaltet am 22. April den World Create Day, an dem Hackerspaces rund um die Welt gemeinsam hacken — und shackspace wird dabei sein!

Ab 11 Uhr morgens ist der shack offen für alle, die ihre Projekte mitbringen und gemeinsam mit uns basteln wollen, und es wird gehackt, bis der Arzt kommt!

Der einzige Programmpunkt ist eine Show-And-Tell-Session um 19:00 Uhr im Seminarraum, bei der alle die Möglichkeit haben, ihre Projekte kurz vorzustellen und damit Stoff für weiterführende Unterhaltungen zu liefern.

Für diese wird es im Anschluss genug Gelegenheit geben, denn es kann bis in die Nacht weiter gebastelt werden oder man verquatscht sich bei leiser Hintergrundmusik und loungiger Atmosphäre über Projekte.

Wir hoffen auf zahlreiches Erscheinen und interessante Basteleien!

Zum Event:
Eintritt frei! (Spenden an shack e.V. sind gerne gesehen) Jeder ist willkommen!
Datum: Samstag, 22. April 2017 ab 11:00 Uhr
Anfahrt: U4/U9 Haltestelle “Im Degen”, Ulmer Straße 255, Stuttgart Wangen (gegenüber Kulturhaus Arena)

Flattr this!