blender-plain

Am Freitag, den 10. Oktober 2014 um 19 Uhr trifft sich in Stuttgart das erste mal die Blender User Group Stuttgart im shack.
Bei diesem Treffen, könnt ihr euch gemütlich zusammen setzen, über Blender reden und euch mit anderen Blender Heads austauschen. Anwesend wird auch @DingTo, einer der Kern-Blender Entwickler sein.

Wir freuen uns auf euren Besuch!

Zum Event:
Eintritt frei! (Spenden an shack e.V. sind gerne gesehen) Jeder ist willkommen!
Bitte kostenlos vorher anmelden (doodle.com).
Datum: Freitag, 10. Oktober 2014 ab 19 Uhr
Anfahrt: U4/U9 Haltestelle “Im Degen”, Ulmer Straße 255, Stuttgart Wangen (gegenüber Kulturhaus Arena)

flattr this!

Zum morgigen Tag der offenen Türe präsentieren wieder einige Mitglieder und Externe ihre Projekte in Kurzvorträgen.

Los geht es  um 16 Uhr.

Themen dieses mal sind:

  • shack RZ-Umbau: was war, was wurde und was wird? (momo)
  • Geld vom Staat: Spendenbescheinigungen und geometrische Reihen (Jocki)
  • Arbeitskreis Physical Computing am Immanuel Kant Gymnasium Leinfelden (heppg)
  • Elektrolyse – 20 Graphitelektroden später (hadez)
  • Stromzaehler ablesen mit RaspberryPi (chris)
  • Homeserver Monitoring Display (Hardware/Software) (ttb)
  • Augenkrebs (rixx)
  • Sicherheitstechnologien (und so) (wolpertwo)

 

flattr this!

Git-Logo-2Color

Am Samstag den 13. und Sonntag den 14. September gibt es wieder einen Workshop zur Versionskontrolle mit git von rixx, dieses Mal in zwei Teilen.

git ist ein freies Open Source Werkzeug zur verteilten Versionsverwaltung von Code und Dokumenten.

Der Einsteigerworkshop am Samstag den 13. September 2014 richtet sich explizit an Personen die mit git noch keine wesentlichen Erfahrungen jenseits der Kommandos add, commit, push, pull gemacht haben oder komplett neu einsteigen wollen.

 

 

Was vermittelt wird:

  • git für Anfänger
  • Wie setze ich git für mich alleine ein?
  • Wie arbeite ich mit git mit anderen Personen zusammen?
  • Wie vermeide ich Dinge kaputt zu machen?
  • Wie funktioniert branching/merging?
  • Wie arbeite ich mit Remote Repositories (Server / gitHub)

Am Sonntag den 14. September 2014 geht es im Fortgeschrittenenworkshop um die obskureren Funktionen von git. Der Fortgeschrittenenworkshop ist für Leute, die die Inhalte des Einsteigerworkshops sicher beherrschen, und umfasst folgende Themen:

  • cherry-picking
  • bisect
  • rebase
  • History-Rewriting (filter-branch)

Worum es bei beiden Workshops nicht geht:

  • Hilfe beim git und SSH Installieren
  • Aufsetzen von weiteren Tools und Servern

Sonntag Abend nach dem Workshop könnt ihr euch mit rixx und rash in lockerer Runde zusammensetzen, um euch git internals erklären zu lassen.

WICHTIG! Anmeldevoraussetzungen:

Damit sich im Workshop auf die Benutzung von git konzentriert werden kann und nicht die Einrichtung des Drumherums zuviel Zeit in Anspruch nimmt, bitte folgende Anmeldebedingungen beachten:

Die ersten 10 Personen, die einen SSH Public Key einsenden, dürfen mitspielen.

Gebt an, an welchem Workshop (Einsteiger oder Fortgeschrittenen) ihr teilnehmen wollt.

Zum Event:

Eintritt frei! (Spenden an shack e.V. sind gerne gesehen) Jeder ist willkommen! 

ACHTUNG: Jeder Workshop ist auf 10 Teilnehmer beschränkt, bitte anmelden!. 

Datum: Samstag 13. und Sonntag 14. Septemper 2014, jeweils 14 Uhr. Bitte Anmelden!

Anfahrt: U4/U9 Haltestelle “Im Degen”, Ulmer Straße 255, Stuttgart Wangen (gegenüber Kulturhaus Arena)

flattr this!

miniledcube-smdAm Samstag den 20. und Sonntag den 21. September 2014 jeweils ab 14 Uhr gibt es wieder etwas für Feinmotoriker und solche die es werden wollen. Beim SMD Löt-Workshop wird dieses Mal ein 3D LED Cube mit Controller-Platine gelötet. Der Workshop war bereits beim Chaostreff Heilbronn ein großer Erfolg, darum hier nun die Neuauflage an zwei Terminen.

(Achtung, Verwechslungsgefahr: Im shackspace werden zwei SMD-Lötworkshops kurz nacheinander stattfinden; in diesem wird ein 3D-LED-Würfel gelötet, im anderen ein Mikrocontroller-Entwicklungsboard.)

Gelötet wird mit etwas Fingerspitzengefühl ein 3x3x3 LED Cube (Video)und anschließend die Controller-Platine (ATtiny2313, V-USB). Mit passender Software lässt sich der Cube dann ideal als XFD einsetzen. Mehr Informationen finden sich auf der Github-Seite.

Die Anmeldung erfolgt im Vorfeld mit diesem Formular. Hier kann auch der Wunschtermin (sofern noch verfügbar) gewählt werden. First come, first serve. Der Workshop wird von @dop3j0e und @fu86 geführt.
Wir freuen uns auf rege Teilnahme.

Zum Event:
Materialkosten: 8 € (Spenden an shack e.V. sind gerne gesehen) Jeder ist willkommen!
Bitte unbedingt vorher anmelden. Workshop ist ausgebucht!
Datum: Samstag, 20. September & Sonntag 21. September 2014, ab 14:00 Uhr
Anfahrt: U4/U9 Haltestelle “Im Degen”, Ulmer Straße 255, Stuttgart Wangen (gegenüber Kulturhaus Arena)

flattr this!

tumblr_n81i4pQZTv1ter8t5o5_1280Fed up with the stock Nerf accessory rail not suitable for mounting regular soft-air mods, shackspace resident hacker hadez took to the laser cutter and quickly designed a clip-on adapter that fit his N-Strike Nitefinder.

The result now allows for mounting of off the shelf reflex scopes. Of course you can cut your own using the template available online.

flattr this!