logo der eloopAm 19. November 2016 findet mit der eloop 2016 eine Konferenz zum Thema Enterprise Software Deployment und Continuity Management das erste Mal in Stuttgart statt.

Der Fokus der Konferenz liegt besonders darauf, wie sich die Anforderungen von Enterprise Software mit den Erfordernissen des Betriebs und der Wartbarkeit vereinen lassen. Vorgestellt werden praktische Beispiele dieses Spannungsfeldes, Pattern und Überlegungen zum Thema und insbesondere Erfahrungen mit Devops, Agile und im Bereich Cyber in Enterprise Environments. Dazu gibt wird ein Rahmenprogramm angeboten, dass sich kritisch mit Tendenzen und Fragen aktueller Softwareentwicklung auseinandersetzt. Reflektiert wird die praktische Anwendung von Paradigmen um Umfeld einer digitalisierten Unternehmenswelt.

Die Veranstaltung findet im Konferenzzentrum des shack eV. in Stuttgart statt. Der Eintritt ist frei. Durch eine vorherige Anmeldung kann garantiert werden, dass genügend Kapazitäten für alle Teilnehmer zur Verfügung stehen. Alle Besucher der Konferenz sind eingeladen ihre Erfahrungen im Rahmen der Konferenz zu teilen – gerne auch im Rahmen eines Vortrag/Panels. Im Call for Papers finden sich alle Information dazu.

Wir freuen uns darauf, Sie oder Ihr Unternehmen auf der eloop 2016 begrüßen zu dürfen. Neben der Möglichkeit eines Vortrages sind auch Unternehmen gerne eingeladen den freien und offenen Charakter der Veranstaltung durch ein Sponsoring zu unterstützen.

Auf einen Blick

19ter November 10:00 (Einlass ab 09:30) bis 18:00
Im Anschluss Meet&Greet mit Sektbegleitung

Konferenzzentrum des shack eV.
Ulmer Straße 255
70372 Stuttgart

Eintritt: frei, ermöglicht durch die großzügige Unterstützung unserer Sponsoren

Kontakt: kontakt@eloop.org
Website: http://eloop.org

Flattr this!

Tags: , , , ,

owasp_logo Am Montag den 19. September 2016 um 19:30 Uhr ist es nach längerer Pause wieder soweit: der OWASP Stammtisch trifft sich im shackspace.

Diesmal mit einem Vortrag zum Thema „Doomed 4.0 – Unser Versagen als Sicherheitsexperten?„.

IoT, APT, Cloud, Industrie 4.0 – nur Buzzwords? Nein, neue Geschäftsfelder! Sicherheit spielt angeblich immer eine große Rolle, jedoch haben Innovationen aufgrund von Business-Anforderungen oft Vorrang. Wo bleibt dabei das Verständnis für Sicherheit, haben wir versagt?

Event auf XING.

Zum Event:
Eintritt frei! (Spenden an shack e.V. sind gerne gesehen) Jeder ist willkommen!
Datum: Montag, 19. September 2016 ab 19:30 Uhr
Anfahrt: U4/U9 Haltestelle “Im Degen”, Ulmer Straße 255, Stuttgart Wangen (gegenüber Kulturhaus Arena)

Flattr this!

d5be303ec904bdd9c02481ac7dcfe189

Am Mittwoch den 15. Juni 2016 ist es wieder soweit. Die Softwerkskammer trifft sich im shackspace.

Diesmal mit einer Hands-On Session zu Mocking mit Mockito.
Der Abend beginnt mit einer Kurzeinführung in Mockito gefolgt von einer Codingsession zum direkten Umsetzen des Gelernten.
Laptop und Java Entwicklungsumgebung nicht vergessen!

Zum Event:
Eintritt frei! (Spenden an shack e.V. sind gerne gesehen) Jeder ist willkommen!
Bitte kostenlos anmelden (softwerkskammer.org)
Datum: Mittwoch, 15. Juni 2016 ab 18:30 Uhr
Anfahrt: U4/U9 Haltestelle “Im Degen”, Ulmer Straße 255, Stuttgart Wangen (gegenüber Kulturhaus Arena)

Flattr this!

2686824354_be3bc399cc_z

Am 1. Mai 2016 um 13 Uhr freuen wir uns einen Vortrag zu bieten der jeden angeht, der einen Emailserver betreit oder dies plant.

Die E-Mail ist noch immer eine Grundalgentechnologie des Internet.
Schon oft wurde sie für tot erklärt, dennoch steigt die Nutzung an.
Sie ist aus dem Internet genauso wenig wegzudenken wie DNS oder HTTP.
Doch auch die E-Mail unterliegt technischen Änderungen, getrieben durch immer neue Herausforderungen.
Spam und Phishing erschweren den Nutzern das Leben.

Der praxisnahe Vortrag von Sven Krohlas wird zeigen, wie man mittels SPF, DKIM und DMARC Sender authentifizieren und somit Phishing verhindern oder zumindest reduzieren kann.

Zum Event:
Eintritt frei! (Spenden an shack e.V. sind gerne gesehen) Jeder ist willkommen!
Bitte kostenlos anmelden (doodle.com)
Datum: Sonntag, 1. Mai 2016 ab 13:00 Uhr
Anfahrt: U4/U9 Haltestelle “Im Degen”, Ulmer Straße 255, Stuttgart Wangen (gegenüber Kulturhaus Arena)

Photo: CC-BY Cory Doctorow

Flattr this!

123Am Mittwoch den 20. April 2016 um 19:30 Uhr freut sich shackspace euch mit starbug den Zerstörer Biometrischer Mythen präsentieren zu können.

Es gibt drei Arten, sich einem System gegenüber zu authentifizieren: durch Wissen (Passwort), durch Besitz (Tokens) und durch das Sein (Biometrie).
Wirklich sicher ist keine.

Der Vortrag zeigt die Schwächen und Gefahren und bietet (leider) keine Alternativen.
starbug wird aufzeigen, welche Möglichkeiten es gibt Passworte zu „erspähen“, Zutrittskarten zu klonen und Attrappen biometrischer Merkmale herzustellen.

Zum Vortragenden:
starbug beschäftigt sich seit 15 Jahren mit Biometrie.
Seit der Einführung des elektronischen Reisepasses auch mit der Sicherheit von Chipkarten.
Weltweites Aufsehen erregte sein Hack von Apples TouchId.

Zum Event:
Eintritt frei! (Spenden an shack e.V. sind gerne gesehen) Jeder ist willkommen!
Datum: Mittwoch, 20. April 2016 ab 19:30 Uhr
Anfahrt: U4/U9 Haltestelle “Im Degen”, Ulmer Straße 255, Stuttgart Wangen (gegenüber Kulturhaus Arena)

Flattr this!