3895744426_36f45d70c0_bSonntag den 20. Juli 2014 gibt es ab 15 Uhr den Workshop für alle, die sich selbst, Freundinnen, Müttern, oder sonstigen schmuckvernarrten Bekannten eine Freude machen wollen. Wir laden zum Schmuckbastelworkshop!

Was es gibt:
Eine große Menge Perlen, Ohrhaken, Lederbändchen und Co. Diana wird eine kleine Einführung geben, und danach mit Rat und Tat zur Seite stehen. Eigentlich ist das aber alles total einfach, sogar mit einer linken Hand zuviel.

Diana veranschlagt eine Eurone Materialeinsatz und wer möchte wirft noch was in die Spendenbox.
Wer irgendwelche fancy Sachen verarbeiten möchte, kann die natürlich gerne mitbringen.

Auf fröhliches Schmuckstern!

Zum Event:
Eintritt frei! Für Verbrauchsmaterial fällt ein Euro an, (Spenden an shack e.V. sind gerne gesehen)
Anmeldung: Zur einfacheren Organisation, bitte kurz anmelden (doodle.com).
Datum: Sonntag, 20. Juli 2014, 15:00 Uhr
Anfahrt: U4/U9 Haltestelle “Im Degen”, Ulmer Straße 255, Stuttgart Wangen (gegenüber Kulturhaus Arena)

Photo: CC-BY-NC-SA vossi

flattr this!

logophoto.jpgMit “High-Bandwidth IPv6 Routing in der Praxis” freut sich shackspace einen Einblick in den Betrieb eines 100 Gbps Backbone Netzes aus sicht eines Internet Service Provides zu geben.

Zu beginn wird Sebastian Neuner einen Einblick in den Betrieb von Selfnet geben. Selfnet bindet die Stuttgarter Studentenwohnheime über einen 20 Gbps Backbone an das Landeshochschulnetz BelWü an. Einzelnen Studenten stehen hierbei bis zu 1 Gbps Uplink zur Verfügung. Neben technischen Details gibt es auch einen Einblick in organisatorische Aufgaben wie beispielsweise Abuse-Handling.

Im Anschluss erklärt Tim Kleefass den Aufbau des 100 Gbps BelWü Netzes, welches alle Hochschulstädte Baden-Württembergs verbindet und den Herausforderungen die 10 Gbps Routing mit sich bringt. Darüber hinaus gibt es Einblicke in die Einführung von IPv6 sowie dem Peering mit Internet Exchanges wie dem DE-CIX. Erklärt wird neben der Technik natürlich auch das Organisatorische.

Zu den Vortragenden:
Tim Kleefass arbeitet bei Landeshochschulnetz BelWü im Network Operations Center (NOC). Dort ist er unter anderem verantwortlich für Ausbau und Betrieb des Netzes, der Einführung von IPv6 sowie Monitoring und allerhand coolen Dinge.
Sebastian Neuner ist seit 2009 bei Selfnet e.V. aktiv. Nach seiner Bacholorarbeit zu TCP/IP Congestion Feedback (ECN) arbeitet er aktuell auf seinen Master in E-Technik und Informationstechnik hin.

Zum Event:
Eintritt frei! (Spenden an shack e.V. sind gerne gesehen)
Anmeldung: Zur einfacheren Organisation, bitte kurz anmelden (doodle.com).
Datum: Samstag, 19. Juli 2014, 18:00 Uhr
Anfahrt: U4/U9 Haltestelle “Im Degen”, Ulmer Straße 255, Stuttgart Wangen (gegenüber Kulturhaus Arena)

flattr this!

IMG_20140520_102038Am Sonntag den 29. Juni 2014 lädt shackspace zum NFC & RFID Workshop.
Los geht es um 13 Uhr und lernen könnt ihr folgendes:

  • Was sind NFC und RFID?
  • Grundsätzliche Funktionsweise
    • Wie sind NFC und RFID Tags aufgebaut (Innereien)?
    • Wie funktioniert das mit der Antenne? Wo kommt der Strom her?
  • Welche Varianten und Ausprägungen gibt es?
  • Wo und wie wird RFID und NFC eingesetzt?
    • Aufkleber, Tags in Klamotten, Tags für Türschlösser, Karten etc.
    • Zahlungsmittel (Sparkasse GiroGO)
    • Wer kann, alles mitbringen was nach RFID aussieht!
  • Wie kann man Tags selbst auslesen?
  • Modifikationsmöglichkeiten
    • Unschädlich machen mit der Mikrowelle
    • Selbstbautags

Eine Bitte an alle Teilnehmer: bringt alles mit, was nach NFC oder RFID aussieht.

Zum Event:
Eintritt frei! (Spenden an shack e.V. sind gerne gesehen)
Anmeldung: Zur einfacheren Organisation, bitte kurz anmelden (doodle.com).
Datum: Sonntag, 29. Juni 2014, 13:00 Uhr
Anfahrt: U4/U9 Haltestelle “Im Degen”, Ulmer Straße 255, Stuttgart Wangen (gegenüber Kulturhaus Arena)

flattr this!

owasp_logoAm Montag, den 7. Juli 2014 lädt shackspace zusammen mit dem OWASP German Chapter zum Stammtisch.
Los geht es um 19:30 Uhr mit einem Vortrag zu pragmatischer Java-Web-Security.

Die sichere Entwicklung von Java-Webanwendungen ist ein umfangreiches Thema, bei dem man gerade als Einsteiger leicht den Überblick verlieren kann.
Bei den vielen möglichen Sicherheitsproblemen verirrt man sich bei der Suche nach hilfreichen Frameworks und Tools und findet keinen einfachen Zugang zu selbst lösbaren Sicherheitsproblemen.

Mit dieser Session will Referent Dominik Schadow dem ein Ende setzen und zeigt dazu, wie jeder Entwickler die sichere Entwicklung von Java-Webanwendungen ganz pragmatisch in die tägliche Arbeit integrieren kann.

Zum OWASP Stammtisch:

Zum Event:
Eintritt frei! (Spenden an shack e.V. sind gerne gesehen)
Anmeldung: Zur einfacheren Organisation, bitte kurz anmelden (moreganize.ch).
Datum: Montag, 7. Juli 2014, 19:30 Uhr
Anfahrt: U4/U9 Haltestelle “Im Degen”, Ulmer Straße 255, Stuttgart Wangen (gegenüber Kulturhaus Arena)

flattr this!

loetenshackspace freut sich am Sonntag den 18. Mai 2014 mit Mitch Altman einen weltweit renomierten und erfahrenen Workshopleiter begrüßen zu können.

Dies bietet die einmalige Möglichkeit an einem seiner berühmten Lötworkshops teilzunehmen und so – auch als absoluter Anfänger, ohne Vorwissen, mit zwei linken Händen – endlich einmal Löten zu lernen.

Mitch befindet sich aktuell auf einer Workshop-Tour durch Hackerspaces in Deutschland und England und gastiert am 18. Mai im shackspace. Los geht es um 14 Uhr.

Der Eintritt ist frei! Der Workshop kostenlos. Lediglich Materialkosten fallen an.
Zu löten gibt es allerhand: zum Beispiel TV-B-Gones um diese nervigen Fernseher in der Sportkneipe bzw. dem Elektronikfachhandel um die Ecke auszuschalten oder Brain-Machines um mit dem eigenen Bewusstsein zu spielen. Daneben aber noch deutlich mehr, wie ihr der Kit-Liste entnehmen könnt.

Da wir auf etwas über 30 Plätze beschränkt sind (für so viele haben wir Lötkolben) bitten wir um Voranmeldung. Weitere Gäste für den Workshop können uns gerne im Space besuchen und sich Kits oder evtl einen Nachrückerplatz ergattern.

Weitere Informationen zum Workshop:

Zum Event:
Eintritt frei! (Spenden an shack e.V. sind gerne gesehen)
Limitierte Workshopplätze (~30), bitte unbedingt voranmelden (Doodle), wer zuerst kommt, malt zuerst :)
Datum: Sonntag, 18. Mai ab 14 Uhr
Anfahrt: U4/U9 Haltestelle “Im Degen”, Ulmer Straße 255, Stuttgart Wangen (gegenüber Kulturhaus Arena)

Bild: CC-BY Andy Nordgren, modifiziert von hadez

flattr this!