Larson-Scanner auf BreadboardIhr kennt Euch mit Software aus, aber wollt damit mal richtige LEDs oder Motoren antreiben anstatt nur Schaltflächen zu malen?
Ihr habt schon ein paar Projekte mit Arduino hinter Euch und glaubt, dass es da noch mehr geben muss?
Ihr habt in Jockis SMD-Workshop einen TinyMega gebaut und wollt ihn jetzt auch programmieren?

Für diese Symptome gibt’s jetzt was von ratiophshackspace: Am Wochenende des 26. September veranstalten unsere Mitglieder Jocki und hadez zum ersten Mal einen Einführungsworkshop, in dem sie den Teilnehmern Stück für Stück und Beispiel für Beispiel zeigen, was ein Mikrocontroller ist, was er kann und wie man ihn programmiert. Dabei wird ausser Erfahrung in C-Programmierung nichts weiter vorausgesetzt.

Read the rest of this entry »

Flattr this!

Symbolfoto Es wird mal wieder Zeit: Unser Mitglied Jocki wird am zweiten Septemberwochenende zum fünften Mal seinen SMD-Lötworkshop abhalten und wieder einmal zeigen, dass SMD-Löten per Hand kein Hexenwerk ist, solange man einen Lötkolben richtig herum halten kann.

Read the rest of this entry »

Flattr this!

nixos-loresAm Samstag den 5. September 2015 ab 15 Uhr freut sich shackspace einen Workshop zur Programmierung in Nix anbieten zu können.

Nix ist eine rein funktionale Programmiersprache welche z.B. in NixOS zur Systembeschreibung verwendet wird. Nix kann aber auch unter Mac OSX oder anderen POSIX-Systemen verwendet werden um, analog zu homebrew, zusätzliche Software zu verwalten.

Der Workshop ist als betreutes Programmieren aufgebaut und wird an 30 Fragestellungen die folgenden Punkte behandeln:

  • Attribute Sets
  • Listen
  • Funktionen
  • with, import & inherit
  • Das Nix Typensystem
  • Assertions
  • map & fold

Achtung: wer im Nix programmieren Workshop auf dem CCCamp2015 dabei war: der Fragenkatalog wurde wesentlich erweitert und Wiederholung schadet auch nicht 😉

Zum Event:
Eintritt frei! (Spenden an shack e.V. sind gerne gesehen) Jeder ist willkommen!
Datum: Samstag, 5. September 2015, ab 15 Uhr
Anfahrt: U4/U9 Haltestelle “Im Degen”, Ulmer Straße 255, Stuttgart Wangen (gegenüber Kulturhaus Arena)

Flattr this!

owasp_logoAm Montag den 3. August 2015 um 19:30 Uhr freut sich shackspace wieder die Stuttgarter OWASP-Gruppe begrüßen zu können. Diesmal mit einem Vortrag zu Security Testing im agilen Umfeld.

Beim Thema Security wandelt sich das eigentlich agile Vorgehen im Projekt schnell wieder zum Wasserfallansatz (typisch dabei: Einsatz eines Penetrationstesters kurz vor Fertigstellung des Projekts oder „Security machen wir am Schluss“).
Im Vortrag werden Ansätze vorgestellt, den Aspekt der Security ebenfalls sinnvoll in den agilen Prozess zu integrieren. Dies umfasst u.a. Themen wie Security User Stories, Threat-Modeling, Secure-Coding und automatisiertes Security-Testing.

Weitere Details wie immer auf der Stammtisch-Seite.

Wer auf Xing den Event verbreiten möchten, gerne hier anmelden und teilen.
Los geht’s um 19:30 Uhr mit Vorstellung und Essensbestellung, dann kommt der Vortrag.

Zum Referenten:
Andreas Falk arbeitet seit mehr als zwanzig Jahren im Enterprise-Java-Umfeld. Seit mehr als drei Jahren ist er bei der NovaTec Consulting GmbH als Senior Consultant tätig.
In verschiedenen Stationen als Berater, Architekt, (Teil-)projektleiter und Java-Entwickler in mittleren und großen Kundenprojekten hat er einen umfassenden Erfahrungsschatz aufbauen können.
Darüber hinaus beschäftigt er sich im aktuellen Projektkontext und darüber hinaus mit dem Thema „Agiles Testen“ (u.a. Akzeptanztests, automatisierte UI-, Security und Last/Performance-Tests)

Zum Event:
Eintritt frei! (Spenden an shack e.V. sind gerne gesehen) Jeder ist willkommen!
Falls möglich, bitte vorher anmelden (xing.com).
Datum: Montag, 3. August 2015 ab 19:30 Uhr
Anfahrt: U4/U9 Haltestelle “Im Degen”, Ulmer Straße 255, Stuttgart Wangen (gegenüber Kulturhaus Arena)

Flattr this!

global_438467980.jpegAm Samstag den 4. Juli 2015 ab 9 Uhr freut sich shackspace in Zusammenarbeit mit dem VR Meetup einen Workshop zur Unreal Engine anbieten zu können.

Der Workshop wird kostenlos sein und Ziel ist es, Grundkenntnisse aufzubauen, um eigene Inhalte zu erstellen (für VR)!
Wir beginnen morgens, ihr lernt die grundlegenden Sachen kennen und nach dem Mittagessen dürft ihr anfangen an eurem eigenen kleinen Spiel zu arbeiten! Im Idealfall können wir dann eure Kreationen auf dem nächsten VR Meetup zeigen!
Da es das erste Event dieser Art ist und jeder seinen eigenen PC/Laptop mitbringen muss ist die Teilnehmerzahl auf 10 begrenzt.
Also wenn ihr nicht kommen könnt seit bitte so fair und sagt ab, da dann Leute auf der Warteliste nachrücken können 🙂 (Also bitte auch anmelden, wenn das Event schon voll ist, ihr könnt immer noch nachrücken 🙂 ).
Stellt außerdem bitte sicher, dass Unreal Engine 4.8 auf eurem PC läuft.
Eine Oculus Rift oder sonstiges braucht ihr nicht mitbringen! Zum Testen werden wir mind. 1 da haben.

Zum Event:
Eintritt frei! (Spenden an shack e.V. sind gerne gesehen) Jeder ist willkommen!
Bitte unbedingt vorher anmelden (meetup.com).
Datum: Samstag, 4. Juli 2015 ab 9 Uhr
Anfahrt: U4/U9 Haltestelle “Im Degen”, Ulmer Straße 255, Stuttgart Wangen (gegenüber Kulturhaus Arena)

Flattr this!