Streaming läuft auf beiden Beamern. Die reservierten IPs kommen nicht zum Einsatz. Ausfälle des Streams, werden erkundet und Lösungen implementiert. Es kommen Gäste von gestern und weitere.

Die Bitte aus Berlin, Foo fuer die Kamera zu machen, bringt alle auf die Beine.

Headcount: ca. 10-15, der ohnehin kleine Unterschied zwischen Gästen und Regulars verschwimmt.
Nom: grosse Tüte Brötchen und Belag.

flattr this!



Urspünglich gepostet: Dezember 29th, 2010
Tags: Allgemein

Leave a Comment