Zum morgigen Tag der offenen Türe präsentieren wieder einige Mitglieder und Externe ihre Projekte in Kurzvorträgen.

Los geht es  um 16 Uhr.

Themen dieses mal sind:

  • shack RZ-Umbau: was war, was wurde und was wird? (momo)
  • Geld vom Staat: Spendenbescheinigungen und geometrische Reihen (Jocki)
  • Arbeitskreis Physical Computing am Immanuel Kant Gymnasium Leinfelden (heppg)
  • Elektrolyse – 20 Graphitelektroden später (hadez)
  • Stromzaehler ablesen mit RaspberryPi (chris)
  • Homeserver Monitoring Display (Hardware/Software) (ttb)
  • Augenkrebs (rixx)
  • Sicherheitstechnologien (und so) (wolpertwo)

 

flattr this!

600_395679172Am Dienstag den 7. Oktober ab 19 Uhr freut sich shackspace euch das erste Stuttgarter Hardware Startups Meetup zu präsentieren.

Mit Hardware ist dabei alles gemeint was man anfassen kann. Wenn Du Dich also nicht nur für Bits & Bytes interessierst, sondern zur Umsetzung Deiner Ideen auch Unterstützung von anderen benötigst, bist Du hier genau richtig.

Auch dieses mal gibt es wieder einen Vortag:
Stefan Engel (Versandexperte, saisonware.de) zu “How to start a eCommerce even if you are broke“.

AGENDA:
19:00 – Networking
19:30 – Vorstellrunde
– 15 min Vortrag + 15 min Q&A
– 15 min Pause
– “Creative Avalanche” über dein Thema oder Projekt
ca 21:00 – Networking

Der Abend soll allen Hackern, Bastlern, Ingenieuren, Gründern und Gründungsinteressierten eine erste Plattform zum Meinungsaustausch und Netzwerken rund um die Themen Hardware und Startups bieten. Komm also vorbei wenn Du:

  • Neue coole Kontakte knüpfen und Hardware-Projekte starten möchtest
  • Interessante Vorträge rund um die Themen Hardware und Startups hören willst
  • Das Thema Hardware-Gründungen in Stuttgart vorantreiben und ein Ökosystem aufbauen magst

Zum Event:
Eintritt frei! (Spenden an shack e.V. sind gerne gesehen) Jeder ist willkommen!
Bitte kostenlos vorher anmelden (meetup.com).
Datum: Dienstag, 7. Oktober 2014 ab 19 Uhr
Anfahrt: U4/U9 Haltestelle “Im Degen”, Ulmer Straße 255, Stuttgart Wangen (gegenüber Kulturhaus Arena)

flattr this!

175x170_freifunknetImmer am zweiten Montag des Monats um 19 Uhr trifft sich die Stuttgarter Freifunk-Gruppe im shackspace.

Dieser Termin richtet sich an alle die Freifunk ansich kennenlernen wollen als auch diejenigen die Freifunk in Stuttgart aufbauen und voranbringen wollen.
Jeder ist willkommen!

Bei Fragen zum Event, einfach eine kurze Mail an Leonard Penzer.

Zum Event:
Eintritt frei! (Spenden an shack e.V. sind gerne gesehen) Jeder ist willkommen!
Datum: jeder zweite Montag des Monats
Anfahrt: U4/U9 Haltestelle “Im Degen”, Ulmer Straße 255, Stuttgart Wangen (gegenüber Kulturhaus Arena)

flattr this!

d5be303ec904bdd9c02481ac7dcfe189

Am Mittwoch den 24. Septemeber 2014 um 18:30 Uhr geht es um die Wurst – oder anders gesagt: um den besseren Code!

Wir wollen in Zweiergruppen ein Java-Programm erstellen, das Mäxchen spielen kann und gegen die Programme der anderen Zweiergruppen antritt.

Jede Sekunde, in der du keine lauffähige Software vorzuweisen hast, ist ein Vorteil für deine Gegner.
Wenn Du die erste Version fertig hast, geht’s erst richtig los: Ist Dein Programm erfolgreich? Und wenn ja, was musst Du tun, damit das so bleibt?

Die Eckpunkte:

  • Jede Zweiergruppe erstellt einen Client, der die vom Server verschickten UDP-Daten als Text bereitstellen und Textnachrichten an den Server schicken kann.
  • Die bereitgestellte Dokumentation erklärt, wie die empfangen Textnachrichten zu interpretieren sind.
  • Zusätzlich gibt es Beispielanwendungen, um die Verarbeitung der Textnachrichten zu üben.
  • Am Beamer könnt ihr immer Live sehen wie gut euer Client gerade spielt und ob eure Strategie aufgeht.

Wichtig! BITTE EINEN LAPTOP MITBRINGEN!
Auf dem Laptop sollte eine Java Entwicklungsumgebung installiert sein.
Mindestens jeder zweite sollte einen Laptop dabeihaben, damit auch immer zwei zusammen entwickeln können.

Inspiriert ist dieser Event von einer ähnlichen Session auf den XPDays.

Zum Event:
Eintritt frei! (Spenden an shack e.V. sind gerne gesehen) Jeder ist willkommen!
Datum: Mittwoch, 24. September 2014, ab 18:30 Uhr
Anfahrt: U4/U9 Haltestelle “Im Degen”, Ulmer Straße 255, Stuttgart Wangen (gegenüber Kulturhaus Arena)

flattr this!

Am Samstag den 27. September 2014 öffnet der shack e.V. ab 13 Uhr wieder einen der größten Hackerspaces in Deutschland – den shackspace – dem breiten Publikum:
In der Ulmer Straße 255 in Stuttgart-Wangen bietet sich die einmalige Gelegenheit auf 430 m² feinste Stuttgarter Technologiekultur am eigenen Leib zu erleben.

Führungen durch die Räume finden regelmäßig ab 13Uhr statt.
Ab 16 Uhr stellen shack e.V. Mitglieder und Gastredner im Rahmen von Kurzvorträgen(Thundertalks) ihre Projekte vor.
Ab 20 Uhr lassen wir den Tag bei gemütlicher Loungemusik durch unsere hauseigenen DJs dojoe und philgrooves an der Bar ausklingen.
Für das leibliche Wohl ist durch Waffeln, Crêpes, Chili con Carne und Kaltgetränke gesorgt.
Im shackspace haben Interessierte die Möglichkeit sich in in breitgefächerten Themengebieten weiterzubilden oder eigene Projekte zu verfolgen. Dafür bietet der shackspace unter Anderem 3D Drucker, Lasercutter, 3D Scanner, Stickmaschine, Elektroniklabor sowie Vortrags- uns Arbeitsräume.

Zum Event:
Eintritt frei! (Spenden an shack e.V. sind gerne gesehen) Jeder ist willkommen!  
Datum: Samstag, 27. September 2014, ab 13:00 Uhr
Anfahrt: U4/U9 Haltestelle “Im Degen”, Ulmer Straße 255, Stuttgart Wangen (gegenüber Kulturhaus Arena)

flattr this!