python-logoDer Python Workshop im shackspace trifft sich bereits seit geraumer Zeit regelmäßig.
Das Treffen findet alle zwei Wochen Freitags ab 19 Uhr statt.

Der Workshop richtet sich an alle Erfahrungsstufen. Sowohl für blutige Anfänger als auch gesottene Veteranen und Umsteiger ist etwas dabei.

Schaut rein!

Weitere Informationen:

Zum Event:
Eintritt frei! (Spenden an shack e.V. sind gerne gesehen)
Datum: jeden zweiten Freitag ab 19 Uhr
Anfahrt: U4/U9 Haltestelle “Im Degen”, Ulmer Straße 255, Stuttgart Wangen (gegenüber Kulturhaus Arena)

flattr this!

Die nächsten regelmäßigen Events findet ihr rechts in der Sidebar.

3895744426_36f45d70c0_b Workshop: Schmuckbasteln
Sonntag, 20. Juli 2014, ab 15:00 Uhr

Liste aller Events für: Juli, August

flattr this!

ehlogoDer Easterhegg ist vorbei, das Equipment verräumt. Schlaf ist nachgeholt.
Vielen Dank an alle Helfer und Besucher, der Event war großartig.

Für alle die einen Vortrag verpasst haben oder garnicht erst kommen konnten, gibt es dank dem Team vom VOC (Video Operations Center) Aufnahmen die ihr euch gemütlich von der Couch zuhause ansehen könnt.

Es sind noch nicht 100% alle aufgezeichneten Talks online – z.B. der Closing Event wird noch nachgereicht – aber bis dahin findet ihr die Aufnahmen auf media.ccc.de.

Viel Spaß beim schauen!

flattr this!

SWR2Neulich war das Team von SWR2 Impuls im shackspace. rixx lernte von ttb wie der 3D-Drucker funktioniert, der SWR dokumentierte eifrig.

Jetzt könnt ihr auch alle daran teilhaben. Der SWR2 veröffentlichte das Ergebnis des Nachmittags als ausführlichen Artikel begleitet von einer kurzen Audioreportage (MP3).

Science Fiction sind 3D-Drucker schon lange nicht mehr, mittlerweile sind sie auch für Privatpersonen erschwinglich. Aber wie funktioniert so ein Gerät? Wir haben uns von Mitgliedern eines Hacker-Vereins in die Geheimnisse der dreidimensionalen Reproduzierbarkeit einführen lassen. Auch völlig neue Dinge, wie beispielsweise der selbstgestylte Eierbecher lassen sich damit produzieren.

SWR2 Impuls – Mach mir einen Eierbecher!

Logo: SWR Markenführung und Design

flattr this!

owasp_logoAm Montag, den 5. Mai 2014 lädt shackspace zum Reboot des OWASP Stammtisch. Los geht es um 19:30 Uhr mit einem Vortrag zu “Memory Forensics” (Wikipedia engl.)

Zum Vortrag:
Bei einer forensischen Untersuchung geht es auch darum, Daten schnell und umfassend erfassen zu können.
Bei einer üblichen Festplatten-Forensik gehen hierbei viele Daten verloren. Bei der Memory-Forensik werden die meisten Daten, die bei einer reinen Festplatten-Forensik verloren gehen erhalten.
In diesem Vortrag geht es um die Möglichkeiten der Memory Forensik, wie sie eine optimale Ergänzung zu der Festplatten-Forensik darstellt, gesetzliche Vorgaben (Datenschutz) und wie ein Dump des Arbeitsspeichers schnell und effektiv erstellt werden kann.
Auch Angreifer haben sich auf die Memory Forensik eingestellt und haben Anti-Forensik Maßnahmen entwickelt. Diese werden ebenfalls vorgestellt und die Gegenwehr durch Anti-Anti-Forensik.
Abschluss der Präsentation wird eine Live-Demo des Volatility Frameworks.

Zum Referent:
Christoph Ritter, Dualer Student der Priolan GmbH, studiert Angewandte Informatik mit dem Schwerpunkt IT-Security in Mosbach.

Zum OWASP Stammtisch:

Zum Event:
Eintritt frei! (Spenden an shack e.V. sind gerne gesehen)
Anmeldung: Zur einfacheren Organisation, bitte kurz anmelden (moreganize.ch).
Datum: Montag, 5. Mai 2014, 19:30 Uhr
Anfahrt: U4/U9 Haltestelle “Im Degen”, Ulmer Straße 255, Stuttgart Wangen (gegenüber Kulturhaus Arena)

flattr this!