Plenum

Alle Rezeptbücher haben es gesagt, und so ist es beim shack eingetreten: Das wöchentliche Treffen ist da!
Um jedem die Chance auf Stimme und Zugang zum Plenum zu geben, treffen wir uns an unterschiedlichen Tagen:

Die Agenda des Plenums wird per Wiki-Liste gesammelt und geordnet. Wiki-Startseite mit Themenliste und aktuellen weiteren Links

Zum Event:
Eintritt frei! Jeder ist willkommen!
Datum: Wöchentlich, abwechselnd Donnerstags und Mittwochs
Anfahrt: U4/U9 Haltestelle “Im Degen”, Ulmer Straße 255, Stuttgart Wangen (gegenüber Kulturhaus Arena)

news - kw13/2010

PLENUM Termine | Nächstes shack-Plenum ist am Donnerstag, 01. April ab 19:30 (FoolsDay!) am Nordbahnhof. Neulinge & Interessierte sind herzlich willkommen, um die Crew zu sehen, Fragen zu stellen und zu erleben, wie der shack verwaltet wird.
Mitglieder können Themen auf die entsprechende Themenseite im Wiki eintragen.
Ansonsten explodiert die Projektliste und lohnt darum einen Besuch.
+
25.05. Mediengeräusche | Unser Mitglied Sven Pfleiderer ist Mitbetreiber des Internetradios RadioTux an der HDM in Stuttgart. Er und seine zwei Mitmoderatoren hatten ein etwa einstündiges Gespräch mit Claus Wilcke als Vertreter des shack. e. v., das man auf dem radiotux-blog anhören kann.
+
“Eine jede Sache hat ihre Werktags- und Sonntagsseite.”
G.C. Lichtenberg

news - kw11/2010

20.03 - Eröffnung & Plenum | Großartige 125 qm und eine wunderbare Lage ‘am Ende der Galaxis’ kennzeichnen die Räume des shackspace am Nordbahnhof. Es wird ein Schlüssel durchgereicht, sodass der Space maximal offen sein kann. Wer den Schlüssel hat, liest man im Wiki und kann so nach Kontakt jederzeit den Space entern.
Das nächste Plenum ist IN UNSEREN EIGENEN RÄUMEN! am Nordbahnhof,
am MITTWOCH, 24.03. ab 19:00 Eintrudeln, ab 20:00 ernsthaft Agenda bearbeiten.
+
Es kann dort auch weiter gearbeitet werden: Wir benötigen Raumteiler, eine Garderobe, Töpfe, Tassen Kaffee und Klappstühle. Und eine schwere Schlagbohrmaschiene etc.
+

19.03 - Zeitplan | Der Mietvertrag und damit der Betrieb des shack startet offiziell ab dem 01. April 2010. Wir organisieren in diesen Tagen zunächst uns (Plenum) und dann die Grundlagen (Internet, Sofa, Klopapier, Getränke, …).
Wer informiert bleiben will, setzt sich auf die Mailingliste (rechts im Bild).
Schankedöhn!

17.03 - Plenum | Das Plenum hat (wohl zum letzten Mal) im Jugendhaus Mitte mit 18 Anwesenden getagt. Die Räume am Nordbahnhof wurden vorgestellt: Lage, Nachbarn, Zufahrt, Nebenkosten, Infrastruktur, erste Schritte etc. Bis Mitte nächster Woche werden Schlüssel erstellt und die erste technische Infrastruktur eingerichtet. Erst dann ist der Betrieb möglich.
Weiter wurden die Finanzen besprochen (kritisch, wir brauchen mehr Mitglieder), Versicherungsfragen angerissen (mal sehn was das kostet), Kollegen aus Stuttgart vorgestellt (ein Wissenslabor in der Forststraße: pilarktor.org), und die Teilnahme an der Hobby&Elektronik im November geklärt (wir sind da!). Desweiteren ging es um einen Relaunch dieser Webseite, coole T-Shirts und coole Online-Projekte. Alle Projekte bekommen im Wiki eine Projektseite und können so beobachtet bzw. unterstützt werden.

15.03 - Immobilien | Am kommenden Donnerstag (18.03) unterschreiben wir den Mietvertrag für unsere Industrieburg am äußeren Nordbahnhof.
Wir.sind.drin!
+
‘Er liebte Pfeffer und gezackte Linien.’
Georg Christoph Lichtenberg - Sudelbücher 1775-1779

news - kw 9/2010

03.03.-Publicity| Der shack steht mit der treffenden Headline ‘Technik verdient nicht immer Respekt‘ in der Online-Ausgabe der Stuttgarter Nachrichten. Mit Bild und Sympatie dargestellt - wir bedanken uns!
26.02.-Mitglieder| Moritz Haarmann, Gründungsmitglied des shack, holt sich mit seinem Mobil-App ‘qwerted’ den ersten Platz und 5000 Stutz Preisgeld beim Wettbewerb “Baden-Württemberg goes mobile, veranstaltet von der MFG. ‘qwerted’ ist eine Bildschirmtastatur für das Google Nexus One Android Phone, weiteres bietet der Entwicklerblog.

news - kw08/2010

25.02.-Publicity| Der shack wird mit einem kleinen sympathischen Artikel beim Stuttgarter Wochenblatt gefietschert. Schankedöhn!
24.02.-Raumfindung| Wir bekommen einen sehr interessanten Raum in Feuerbach angeboten: 105 qm, ca. 490 Euro warm. Darüber wird es eine Plenumsdiskussion geben, Zeit wird gerade ausgemacht, Ort wird das H7-Alte Postdirektion am Hauptbahnhof sein.
21.02.-Kontakte | Vaxima sendet unser Gründungsbulletin nach Berlin zum ccc. Diese sind delighted und fragen nach der zukünftigen Kollaboration. Ein Plenumsthema.

shack: Weiter auf Raumsuche in Stuttgart

Der shack sucht weiterhin den idealen Raum im Stadtkreis Stuttgart, um dort einen Hackspace einzurichten.
Dieser Raum (oder Räume) sollten minimal 70qm (max. 250qm) haben und einfache sanitäre Einrichtungen bieten. Sehr wichtig ist der Zugang rund um die Uhr und damit eine Toleranz gegenüber Publikumsverkehr.

Weniger wichtig ist die möglichst zentrale Lage und annehmbare Anbindung an den ÖPNV. Keine Rolle spielt der Erhaltungszustand des Objekts und die Dauer des Mietverhältnisses. Wir richten uns gerne selbst ein, und können uns auch temporäre Lösungen mit flexiblen Mietverträgen vorstellen.

Unsere Mietvorstellung liegt derzeit bei 450 Euro max/kalt, wobei mit mehr Quadratmetern auch unsere Angebote wachsen können, also mehr Miete möglich werden dürfte. Darüber entscheidet auch das Objekt.
Leider haben wir gegenüber Provisionen und Courtagen ein sehr kritisches Verhältnis. Andererseits belohnen wir eine erfolgreiche Vermittlung mit Liebe, Wissen, Sonderbehandlungen und free Club-Mate.

Sie haben oder kennen die ungenutzte Werkstatt, das Lager, ein altes Büro oder sonstigen Raum in Stuttgart? Dann kontaktieren Sie uns, auch Hinweise und Tipps sind sehr willkommen!

Sie erreichen uns unter kontakt@shackspace.de , oder
Claus Wilcke unter (0178) 49 111 61 oder (0711) 528 595 18
bzw.
Jan Vanvinkenroye unter (0163) 84 31 703
+
Über 30 Nerds warten mit heißen Händen auf den Startschuss.

Wir sind shack!

Nun ist es endlich vollbracht, heute abend wurde der Weg zur Vereinsgründung des shack e.V. erfolgreich geebnet und wir werden in Kürze ein offizieller Verein sein!

Alles in allem war es ein sehr erfolgreicher und schöner Abend! Das Protokoll der Sitzung findet ihr hier, und die vollendete und von allen Gründungsmitgliedern abgesegnete Satzung gibt es hier.

Ein besonderer Dank gilt hier natürlich allen Mitgliedern, die heute ausdauernd und voller Elan die doch manchmal recht anstrengende Sitzung durchgestanden haben, ihr seid klasse!
+
Als Archivanhang:
Hier ist das Beitrittsformular,
und hier die PDF -Einladung zur Vereinsgründung.

Gründungsparty am 20. Februar

Am Samstag, den 20. Februar findet ab 16:00 Uhr** in den Gebäuden des Stadtjugendrings, Junghansstraße 5, Stuttgart die Gründungsparty statt**
Einen PDF-Einladungsflyer in A4 gibt es auch!

Das weltweit erfolgreiche Modell “Hackspace” erreicht am 20.02.2010 die Landeshauptstadt Baden-Württembergs. In den Räumen des Stadtjugendrings trifft man sich um 16 Uhr zur Gründung des Vereins ‘shack’ (engl.: Schuppen, Werkstatt). “Im Prinzip kann man sich shack wie einen großen Bastelkeller vorstellen”, erklärt Jan VanVinkenroye, einer der Organisatoren hinter shack. Jeder ist eingeladen von Anfang an dabei zu sein.
Bekannt ist das Prinzip von den klassischen KFZ-Schrauberwerkstätten, in denen Werkzeug und Garagenplatz jedem Mitglied zur Verfügung stehen. Ein Hackspace wie shack nimmt dieses Prinzip auf und transportiert es ins digitale Zeitalter. shack bietet seinen Mitgliedern einen rund um die Uhr zugänglichen Raum. Gemeinsam wird diskutiert, gelehrt, gelernt, gebaut. Das Modell ist bewährt und funktioniert, wie Beispiele aus vielen Metropolen der Welt zeigen. Gemeinsam ist es möglich Werkzeug und Maschinen zu unterhalten, die einem Einzelnen sonst nicht zugänglich wären. 3D-Drucker erzeugen keine Bilder sondern echte Objekte zum Anfassen. Computergesteuerte Laser ersetzen Säge und Schleifpapier. Elektronische Schaltungen entwerfen und umsetzen wird zum Kinderspiel. Aufkommende Fragen werden direkt in der Gruppe gelöst. Jeder hilft jedem.
Der Verein hat sich die Förderung von Technik- und Medienkompetenz in der Gesellschaft zur Aufgabe gemacht. “Viele scheuen zu Unrecht vor den Wunderwerken der heutigen Technik zurück”, so Ansgar Schmidt, Gründungsmitglied des shack. Er selbst ist bei einem großen Technologiekonzern der Region in der Forschungsabteilung tätig und ist von den Möglichkeiten, die shack bietet, begeistert. Er sieht darin die Chance, sein Wissen und seine Erfahrung weiterzugeben. Lernen durch Anfassen und Ausprobieren ist das Motto. Denn die Bastler von heute sind die Ingenieure und Forscher von morgen.
Technikinteressierte und Experimentierfreudige treffen sich am Samstag, den 20.02. um 16 Uhr in den Gebäuden des Stadtjugendrings, Junghansstraße 5 (Anfahrtsbeschreibung).

Naechstes Treffen im Forum 3 S-City

Moin

Unser nächstes 2 wöchentliches Treffen findet am 17.02. im Forum 3 in Stuttgart statt. Es ist angenehm dort zu tagen. Unsere Themen sind

  • die Vereinsgründung, die noch zwei Posten zu vergeben hat (Kasse & Verantwortung). Yeah.
  • dann ist ein wissenschaftlicher Beirat zu gründen. Weißt du - ?
  • Wir besprechen die Raumsuche und Projekte. Du baschteln wo?
    und , - - - entsprechende Formulare.
    nu?

Location: http://forum3.de/ (Tischreservierung für “Shackspace”),

Google Maps: http://is.gd/7nfPP

Wir freuen uns auf dich!

Planung Gruendungsparty

Moin
Unsere Gründungveranstaltung steht an. Es gab einige Verwirrung in Bezug auf den Termin und den Ablauf. Um die Sache etwas genau zu planen, haben wir

  1. Einen Terminfindungsdoodle (http://doodle.com/4pi33tapgkxvanzd)
  2. Einen Planunswiki (https://blog.shackspace.de/wiki/doku.php?id=gruendung)
    Bitte tragt euch ALLE in den Doodle ein, damit wir einen Termin finden der möglichst vielen gut passt. Dann müssen wir den Zeitpunkt auch massiv in die Stadt und die Szene kommunizieren. Bitte seht auch im Wiki vorbei - hier stehen die aktuellen Daten und Vorgänge.
    Wer noch nicht auf der Mailingliste steht, sollte sich jetzt eintragen, indem er eine Mail an mitmachen@shackspace.de schickt. Wir sehen uns dann alle am 03.02 zum nächsten regulären Treffen am Mittwoch, 03.02 ab 20:00 im Forum 3, S-City.
    Location: http://forum3.dajool.de/ (Tischreservierung für “Shackspace”), Google Maps: http://is.gd/7nfPP
    Wir freuen uns auf euch!